18. Februar 2012

Herein in die gute Stube {Wohnimpressionen - Teil 2: Wohnzimmer}





Unser Wohnzimmer ist zur Zeit quasi alles in einem Zimmer - Wohnen, Fernsehen, Lesen, Essen. 







Wenn wir irgendwann ein eigenes Haus bauen, hätte ich gern ein kleines Zimmer zum Fernsehen und ein großes Wohnzimmer mit gemütlichen Sofas und Sesseln. 



Mehr Kerzenständer gibt es hier.




Ich liebe es Besuch zu haben und mag es wenn das Wohnzimmer mit der Küche in enger Verbindung sind. Was findet Ihr besser: Den amerikanischen Wohnzimmer - offene Küche-Stil oder die gemütliche Küche getrennt vom Wohnzimmer in einem eigenen Zimmer?


 Ganz liebe Grüße
Jana

PS: Mehr Lene Bjerre gibt es hier bei Martha's


Kommentare :

  1. Hallo Jana,
    vielen lieben Dank für deine Glückwünsche! Ich freu mich so sehr über die lieben Worte.
    Ein wunderschönes Heim hast du. Zeitlos, elegant und absolut stilvoll. Gefällt mir sehr, sehr gut. Also ich bevorzuge eher die abgeschlossenen Wohnküchen. Leider hatte ich selbst noch nie eine, aber ich kann mich gut an meine Kindheit erinnern, wo sich viel in der Küche abspielte.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so eine Einrichtung ist mein Traum. Vor drei Jahren haben wir unser Haus gekauft und uns damals eingebildet das Wohnzimmer auf "Zigarrenlounge" einzurichten - dunkle Möbel, zwar aufgepeppt mit Farbtupfern, aber eben doch sehr dunkel. Irgendwie hätt ich es jetzt gerne heller (aber da muss ich noch ein wenig sparen, denn Haus kaufen und gleich nach drei Jahren wieder einrichten, geht nicht).

    Wir haben Küche und Wohnzimmer in Verbindung, was ich sehr toll finde, denn es ist sehr kommunikativ (einziger Nachteil - Essensgeruch im Wohnzimmer wenn gekocht wird).

    LG, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    schon wieder so tolle Impressionen!!
    Ich kann Dir gar nicht sagen, was mir lieber wäre in punkto Küche. Unsere Küche ist durch einen Bogen vom Esszimmer getrennt - das könnte von mir aus offener sein, aber ich wollte auf keinen Fall eine Küche, die in irgendeiner Art und Weise direkt mit dem Wohnzimmer verbunden ist wg. der manchmal extremen Essensgerüche!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und hoffe, dass Ihr irgendwann Euer Traumhaus haben werdet!!
    GGGGGLG
    Domi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,

    das wäre schön mit zwei Zimmern.... ich hoffe, Ihr findet das eines Tages.Die Impressionen, die Du zeigst, sind jedenfalls sehr schön.

    Hab´ eine schöne Woche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    vielen Dank für deine lieben Worte!
    Also, wenn ich wählen könnte, würde ich eine große Küche am Wohnzimmer wählen, mit zwei riesigen Flügeltüren, die man je nach Laune öffnen oder schliesen kann. Das ist doch ein Kompromiss, oder? Manchmal ist es ja ganz schön, wenn die Küche direkt offen zum Wohnzimmer ist, aber wenn man Reibekuchen macht, hält man sie lieber geschlossen. ;O)
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jana, vielen Dank, für deine lieben Zeilen!! Also wir haben ja den Wohnbereich offen gestaltet, Küche und Wohnzimmer sind praktisch eins und ich liebe das sehr.......alles ist hell und großzügig, lichtdurchflutet!! Wenn wir allerdings viele Gäste haben und die kleinen Enkelchen da sind, plus zwei Hunde, zwei Katzen, dann wünsche ich mir sehr, in aller Ruhe werkeln zu können ;)! Mit dem Essensgeruch, der hier angesprochen wurde, das kann ich überhaupt nicht bestätigen - wir haben ja in dem Bereich gleich zwei Terrassentüren, viele Fenster.......im Sommer ist sowieso alles auf und selbst in der kühlen Jahreszeit reicht einmal kräftiges Durchlüften und alles ist frisch wie immer!!!

    Eine herrliche Frühlingszeit und allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...