8. Juli 2012

Hamburg mal anders









Gestern haben wir Hamburg per Boot erkundet. Aber nicht das ihr denkt, wir hätten uns einfach so
 rum schippern lassen. Nein, nein - selber paddeln war angesagt.

Schnell die Sachen zusammen gepackt, ein Boot gemietet und schon ging es los.
Wenn man auf dem Wasser treibt, sieht man die Welt noch einmal mit anderen Augen.
Selbst gestresste Mitmenschen werden auf einmal ganz entspannt :)

Noch mehr Urlaubs-Flair gab es, als wir vom Boot aus im Mühlenkampkanal "Coffee to boat",
köstlichen Zitronenkuchen und Limo kaufen konnten. Leider konnte ich von dem 
Kaufvorgang keine Bilder machen, da wir alle drei mit anlegen, festhalten, bezahlen und einladen beschäftigt waren.

Aber hier ein Teil unserer Beute...


Ich wünsche Euch noch einen ganz wundervollen Sonntag und einen entspannten Start in die neue
 Woche.

Ganz liebe Grüße
Jana


Kommentare :

  1. Wirklich schöne Bilder...!!! Ich will auch mal nach Hamburg, haben es bis heute nicht geschafft :(

    LG
    R.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana
    Das war sicherlich ein grandioser Spass. Und Kuchen auf dem Boot gabs auch noch. Also ich würd mich sonst auch zum paddeln melden. Hihihihihi.

    Prächtigeste Sonntagsgrüsse
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    ja selber paddeln mit pICKNICK UND ALLEM DRUM UND DRAN ist wirklich genial. Die Bilder sind schön und machen Vorfreude auf unser nächstes. In Hamburg haben wir das zwar noch nicht gemacht, aber hier gibt es auch jede Menge Ausflugsziele für Paddler...und bald paddeln wir durch Schweden....freu
    Ich wünsch Dir noch einen feinen Sonntag
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    eine wirklich schöne Idee, obwohl ich ja eine Angsthäsin bin UND etwas wasserscheu...
    ich weiß nicht so genau, ob das das richtige für mich wäre???
    Aber zugucken kann man ja immer.
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Nun habe ich gerade einen Kommentar zu deinem letzten Post geschriben und schon ist ein neuer am Start!
    So schnell bin ich nicht mehr liebe Jana zwinker!!
    Hihi Coffee to boat, das nenn ich ja eine tolle Idee,super und die Enten profitieren auch noch davon oder ;)??
    Auch Dir ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    da habt Ihr ja sicher einen wunderschönen entspannten Tag genossen. Ich finde auf dem Wasser gehen die Uhren anders.
    Dein neue gestrichener Tisch sieht toll aus. Die Arbeit hat sich gelohnt!
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Bilder liebe Jana!
    Danke für´s teilhaben lassen ;)
    Der Tisch ist super geworden und Du bist bestimmt stolz auf das Ergebnis...

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Coffee to boat, das ist ja witzig. Wenn ich deine Bilder so sehe, bekomme ich auch wieder Lust auf Hamburg. Mein letzter Besuch ist schon 4 Jahre her.
    Ach ja, mein Lavendel scheint es tatsächlich zu überleben. Nach dem Umpflanzen sieht er genauso aus wie vorher.
    GGLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du Recht. Ich finde es auf dem Wasser auch immer äußerst entspannend.... Im Moment ist das Wetter ja leider nicht gerade geeignet, aber sobald es wieder schöner ist, werde ich auch mal wieder auf's Wasser hinaus fahren. :D

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, liebe Jana ...

    zuerst einmal ganz herzlichen Dank für die wundervollen Sachen, die Du Rebecca für das Giveaway zur Verfügung gestellt hast - ICH bin nämlich die glückliche Gewinnerin!!!

    Wie schön, dass Ihr so einen entspannten Tag hattet - es hört sich jedenfalls so an, und Coffee to boat ist ja wohl mal eine ganz tolle Erfindung - ich hätte Euch gerne beim Manöver "AnlegenFesthaltenEinkaufenBezahlen" beobachtet!! .... ;))

    Ganz liebe und herzige Grüße - und wenn Du mal Lust hast, dann schau doch mal bei mir vorbei - dort erwartet Dich eine, na, sagen wir mal, etwas andere Geschichte.

    *Angela*

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jana,
    obwohl ich selbst Hamburgerin bin, ist es immer wieder schön Fotos der Heimat aus anderen Blickwinkeln zu sehen ...danke fürs zeigen!

    Dein Blog gefällt mir sehr und ich komme gern wieder!
    Herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Swantje,

      herzlich willkommen. Ich freue mich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Hamburg ist schon eine tolle Stadt und obwohl ich so oft da bin, fahre ich jedes Mal nur ungern wieder Richtung Süden.
      GGGGLG Jana

      Löschen
  12. Liebe Jana,

    wunderschön, Deine Eindrücke von Hamburg. Toll, was Ihr Euch dieses Mal herausgesucht habt.

    Hab´ eine schöne Woche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jana,
    oh, ich will auch nach Hamburg. Meine Schwester war neulich erst dort!
    Aber ist halt immer so weit von uns hier unten!
    Der Korb ist bei mir übrigens auch immer mit dabei! Die Körbe sind so toll nicht wahr?
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. na das klingt doch nach einem fröhlichen Ausflug! und wie witzig, dass es da Limo und Kuchen als Imbiss auf dem Wasser zu kaufen gibt :) In Frankfurt liegt lustiger Weise Meral's Dönerschiff am Main an, wo man dann auch direkt dort auf der Wiese eine Picknickdecke und nach Wunsch auch Wasserpfeife bekommen kann. Und Ominade gibbet-> selbstgemachte Super-Limo nach Oma's Rezept- wir essen da total gern :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...