17. Dezember 2012

Herzen mit Liebe gemacht


Hallo Ihr Lieben, jetzt ist schon der 3.Advent vorbei und bei Euch laufen die letzten 
Weihnachtsvorbereitungen bestimmt auch auf vollen Touren. Gestern hatten wir unseren 
Stand auf dem Adventsmarkt und es war eine tolle Erfahrung. Die Bilder dazu gibt es 
in den nächsten Tagen.

Heute habe ich für Euch noch ein wirklich köstliches Rezept für Plätzchen. 
Köstlich gefüllt mit Himbeermarmelade und selbst die Glasur ist so fruchtig. 
Hhhhmmmmm ...





Ihr braucht: Für den Mürbeteig die Butter und Salz, Eigelb und Zucker verrühren. 
Mandeln und mehr dazu geben und alles schön kneten. Dann den Teig zu einem flachen 
Ziegel formen und ab in den Kühlschrank für 1 Stunde. 
In Klarsichtfolie gewickelt, natürlich.

Nach der 1h den Teig kneten, ausrollen und mit Herzform ausstechen. Der ausgerolle Teig 
sollte so ca. 3mm dick sein. Nicht zu dick, da sonst die Plätzchen zu dick werden.

Die Plätzchen werden im vorgeheizten Backofen bei ca. 190ºC (Umlauft 180ºC) für 
8-10min gebacken. Dann abkühlen lassen.

Für die Füllung die Himbeerkonfitüre durch ein Sieb geben, um alle Kerne rauszubekommen. 
2Tl für die Zuckerglasur bei Seite stellen. Die restliche Konfitüre immer auf ein Plätzchen 
streichen und dann mit der Rückseite jeweils aneinander stetzen.

Zum Schluss aus dem Puderzucker und der Zitrone eine Glasur herstellen und die Hälfte 
der Plätzchen damit einstreichen. Die restliche Glasur mit der übrigen Himmbeer-
marmelde unterrühren und damit die andere Hälfte der Plätzchen bestreichen. 
Zum Schluss noch überall eine Mandel darauf und fertig ist das.




Habt Ihr auch grad das Gefuehl, die Zeit rast davon? 
Ich wünsche Euch eine wundervolle 4.Adventswoche.
Ganz liebe Grüße,


Kommentare :

  1. Oh, ich wäre so gerne gekommen, aber irgendwie klaut mir jemand die Stunden...
    Deine Herzen sehen superlecker aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    die sehen ja lecker aus und wenn irgendwo Himbeer dabei ist, mag ich das sowieso immer!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, die sehen ja wirklich zuckersüss und richtig lecker aus. Da würde ich doch glatt eines mopsen, wenn ich könnte. Dir noch eine schöne Adventszeit und einen lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  4. hmmm, die schauen aber echt lecker aus - vielleicht probier ich das rezept ja noch aus...

    ich wünsche dir noch eine schöne weihnachtszeit,

    liebe grüße, Knöpfle

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Jana,

    ja die Zeit rast wirklich zum Ende des Jahres. Schade eigentlich, die Weihnachtszeit ist doch so schön. Deine fruchtigen Kekse sehen unheimlich lecker aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Jana,

    oh, das hört sich sehr lecker an, Himbeermarmelade mag ich total gern!

    Außerdem noch "Herzlichen Glückwunsch" Du hast bei mir das Giveaway gewonnen. Schau mal vorbei und sag mir welche Kerze zu gern hättest! (http://bel-decor.blogspot.de/2012/12/christmas-petit-fours-giveaway.html?showComment=1355728269477#c6179985014422407601)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,
    jummy, die sehen aber lecker aus.
    ...Mit Liebe gebacken...
    Lieben Guß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana,
    die schauen sehr lecker aus, da möchte ich jetzt sehr gerne probieren.
    Tolle Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. liebe jana,
    danke für die glückwünsche :)
    die kekse sehen aber verdammt lecker aus...jummie.

    weisst du...weihnachten ist das fest der liebe...nicht des stess ;)

    ich drück dir die daumen, dass es nicht zu stressig wird :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Jana,
    schaut das lecker und schön aus!
    Wollte mal kurz ein Lebenszeichen geben. Bin momentan wieder voll eingespannt und leider, leider komme ich kaum zum Posten und Blogbesuchen...

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    Bis bald

    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana

    Sieht das lecker aus... ich hätte mich am liebsten bedient :-).
    Wünsche dir eine gute N8.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jana, das sieht wirklich sehr köstlich aus, da möchte man so gern zugreifen!
    Ich habe es dieses Jahr nicht auf die reihe bekommen, zu backen, aber ist nicht so schlimm, denn ich habe ganz liebe Menschen um mich, die mich gut versorgen.
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und sende dir ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...