18. Januar 2013

Ein behagliches Zuhause



Ist etwas, was bei dem Wetter dringend nötig ist. 
 
Es ist so ungemütlich, dass man ja keinen Hund vor die Tür jagt. 
Schneit es bei Euch auch die ganze Zeit? Mein Lieblingsmann 
hat sich gestern auf den Weg nach München gemacht und ist 
mit 4 Stunden Verspätung gelandet. Im Süden ist alles eingeschneit.






Das niemand bei dem Wetter gerne vor die Tür möchte,
merke ich gerade im Laden. Dort ist es gestern etwas ruhiger gewesen,
dafür kommen aber die Online-Bestellungen rein, als wäre noch Weihnachten. 
Vielen herzlichen Dank an Euch dafür! Es macht so viel Spaß den Laden & Onlineshop
zu haben, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, wie es vor einem Jahr noch ohne war.

Übrigens gehen wir mit großen Schritten auf den 1.Geburtstag zu. Es wird mal wieder
Zeit für eine schöne Verlosung. Aber eigentlich wollte ich darüber heute gar nicht so viel
schreiben, sondern über Behaglichkeit (ein altes Wort, dass ich gerade neu entdeckt habe).





Wenn ich Abends nach Hause komme, habe ich die letzten Tage immer ganz viele Kerzen
angemacht, wir haben schön gegessen und der Weihnachstmann hat
genug Lesestoff dagelassen, so dass wir versorgt sind. Ich lese gerade das Buch
"Der hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand". Kennt ihr das?
Wenn nicht, dann müßt ihr es unbedingt lesen. Ein super Buch!

Bei uns ist gerade die ganze Familie im Lesefieber und wir machen es uns
abends dann schön gemütlich und tauschen uns hin und wieder über die Bücher aus.
Genau genommen, ist der Januar doch auch schön, denn wann hat man schon mal so
viel Zeit und Muße, die Zeit zu Hause zu geniesen und zu entspannen? 
Bald erwachen wir wieder aus dem Winterschlaf
und dann steht der Frühling vor der Tür.




In den nächsten Tagen wird es schon die ersten neuen Produkte von 
Tine K im Shop geben. Die Lieferung ist schon angekündigt und unterwegs. 
Hoffentlich kommt sie schnell, denn ich bin schon so ungeduldig.

Gestern bin ich auf meiner (leider kurzen) Bloggerrunde bei Claudia vorbeigekommen 
und habe spontan "Ich bin dabei" geschrieben. 
Weshalb und warum, könnt Ihr hier nachlesen. Ich gehe jetzt erstmal Gugl planen 
und Backzutaten kaufen. 

Der Duft von frisch gebackenem Kuchen gehört auf alle Fälle 
auch zu einem behaglichen Zuhause. Oder?

Ich wünsche Euch ein wunderschönen Start ins Wochenende. 
Ganz liebe Grüße


Kommentare :

  1. Liebe Jana,
    wenn etwas zur Zeit wirklich unbedingt notwendig ist, dann sind es frische Blumen!!! Bei der Gelegenheit muss ich Dich gerade mal fragen, ob Du in der Steinvase von TineK Wasser drin hast? Ich hab es mich noch nie getraut, weil ich nicht weiß, ob sie dicht bleibt.
    Wunderschön sieht Deine Deko aus!
    Ich wünsch Dir viele gemütliche Leseabende!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Domi,

      ich habe das mit dem Wasser mal versucht, aber es tröpfelte nach einer Weile raus. Deshalb sind auch nur die Heidelbeerzweige darin, die können es ab ohne Wasser zu stehen.
      GGGGGLG Jana

      Löschen
    2. Ich hab's mir ja schon gedacht...Muss ich mir eben auch immer Trockengewächse suchen :-)
      Danke und gggglG

      Löschen
  2. Liebe Jana,

    sehr schön behaglich sieht es bei dir aus!
    Für mich gehören im Moment auch immer frische Blumen ins Haus und Kerzen sowieso!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    Behaglichkeit ist wirklich genau das richtige Wort im Januar, vielen Dank!
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    schön hast du diesen Post geschrieben und mir aus der Seele gesprochen. Bei so kalten Abenden gibt es doch nichts schöneres, als es sich im Haus so gemütlich wie möglich zu machen.
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und viel Freude beim Gugl backen.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Wunderbare Fotos wieder von dir!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    ein schönes Wort, das es für mich im Januar zutrifft. Bei dem Schnee mache ich es mir auch mit gedämpftem Licht, Kerzen und frischen Blumen schön.
    Viele Grüße aus dem verschneiten München,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Leider will der Hund immer raus...bei jedem Wetter...;-) Schön behaglich hast du es! Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,
    ja, das ist schön, nicht wahr. Nach Hause kommen, spüren wie die Kälte langsam aus den Gliedern weicht und dann es hübsch gemütlich machen...hach, ja, das ist mein Lieblingsmoment. Sehr schöne Kerzengläser hast du, leuchten wunderbar!
    Heute machen wir auch den Kamin an, denn mein Mann ist heute da, der ist der beste Feuerbewacher, den ich kenne!!!
    hihi.
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ohja, Behaglichkeit ist fein! Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Sachen bei dir!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,
    bin durch Zufall vor ein paar tagen auf deinen schönen Blog gestoßen!
    Das ist aber ein sehr schöner post,der den Winter schön beschreibt!
    Immer das positive sehen,auch wenn es bei der kälte schwer fällt!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...