27. Januar 2013

Neues aus der nostalgischen Guglbäckerei





Hallo Ihr Lieben, heute zeige ich Euch meinen Beitrag zum 
Mini-Gugl-Backwettbewerb. Angefangen hat alles als ich mich bei Claudia 
mit "Ich bin dabei" gemeldet hatte. Das Wie und Warum 
könnt Ihr hier bei ilmondodiselezione noch einmal nachlesen.

Die Teilnehmer des kleinen Wettbewerbes waren aufgefordert
eine 6er Eierschachtel zu gestalten, köstliche Mini Gugl zu backen 
und diese in der Eierschachtel an einen anderen 
Teilnehmer zu verschicken.




Natürlich werden wir auch 6 Minigugl zum testen erhalten, 
aber das Ergebnis dürfen wir nicht verraten.

Ich habe mir für meine Gestaltung eine ganz nostalgische
Bakery zum Vorbild genommen. Ihr kennt doch diese kleinen 
wundervollen Backereien in und um New York. Genau so
einen, mit rot-weiß gestreiften Markisen und köstlichen Auslagen 
hatte ich beim Basteln vor Augen.





Gebacken habe ich drei verschiedene Gugl und zwar ganz traditionell 
ohne Schnick-Schnack.

2 Stück von jeder Sorte:
Vanille-Mohn Gugl
Zitrone-Apfel Gugl
Ingwer-Schokolade Gugl

Die Rezepte werde ich Euch in den nächsten Tagen mal noch veröffentlichen, 
natürlich habe ich alle drei jeweils noch schön in Szene gesetzt. 
Wo sie doch schon mal da waren.




Für meine Testerin, wurden die kleinen Küchlein einzeln in Folie verpackt
und dann ging's ab auf Reisen nach Berlin.  


Adieu ihr kleinen Küchlein....






Alle Beiträge könnt ihr übrigens bei Pinterest ansehen. Claudia hat



Ganz liebe Grüße




Kommentare :

  1. Schade, dass man noch nicht mittels Internet riechen und schmecken kann...sie sehen jedenfalls sehr lecker aus! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du eine tolle Idee gehabt und sie schmecken bestimmt wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht traumhaft schön aus ...
    und schmeckt sicher auch sehr gut.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde in Zukunft die Eierschachtel ganz anderes betrachten:) Das optische Ergebnis gefällt mir sehr gut und bin sicher, die Minis schmeckten wie in einer NY Backerei. Herzlich, Klara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so mit den Eierschachteln :))
      GGGGGLG Jana

      Löschen
  5. liebe jana...

    wow! deine bäckerei... der.hammer!!!

    also ich kann mich ganz und gar nicht beschweren, denn ich habe selber eine zauberhafte eierschachtel erhalten:
    http://samtundsahne.blogspot.de/2013/01/gugls-unterwegs-von-shiva-fur-nancy.html

    aber bei deiner gerate ich ja auch mal ins schwärmen...

    bin gespannt was du erhalten wirst...
    und vor allem wie meine schachtel (samt inhalt) bei bianca ankommen wird...

    nun denn...
    ich wünsche dir einen wunder-wunderschönen (restsonn-)tag...

    lg nancy

    ps.
    also falls du mal lust hast auf einen außerwettbewerblichen päckchenaustausch...
    ich wäre ohne zögern dabei... denn ich würde mich freuen, etwas so liebevoll gebasteltes erneut zu erhalten...
    (macht ja schon fast süchtig...lach)
    und das basteln - für jemanden der es zu schätzen weiß - macht auch sooooo viel spaß...

    AntwortenLöschen
  6. oh diese Schachtel ist ja fast zu schade zum Auspacken. Die Tags-Bildchen sind richtig zauberhaft. Die müssen unbedingt auf meine shopliste

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh wie schön deine Schachtel geworden ist ♥ Da wird sich die Empfängerin aber freuen :-)
    Ich habe auch die MiniGugl-Form und ich liebe sie. Könnt jeden Tag Gugl essen.

    Hab noch einen schönen Sonntag
    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Oh das sieht wirklich very fantastisch aus :))) Diese Mini-Gugels haben es mir auch angetan :)) Mit einem Haps sind sie verschwunden :)
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Jana,

    wow das sieht toll aus. Sehr kreativ :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana, das sieht toll aus ! Da hast Du Dir sehr viel Mühe gegeben. LG und einen schönen Sonntag, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Mmmh...das sieht so lecker aus.
    Und ist auch so kreativ, dekorativ und hübsch verpackt!
    Da bin ich ehrlich ganz hin und weg!

    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  12. Ist das schön, schön, schön, schön und nochmals schööönnn!!! Was für eine tolle Idee. ich liebe die kleinen Bäckerein und Gugelhupf sowieso, Deine ist ganz zauberhaft geworden.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jana,
    die schauen toll aus und eine wundervolle Verpackung.
    Ich liiiebe die Gugls und ich freu mich schon auf deine Rezepte
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jana,
    sieht einfach fantastisch aus... sehr gelungen!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Bine

    AntwortenLöschen
  15. Oh, liebe Jana,
    die kleinen Gugelchen allein sind ja schon ne Wucht! Und dann noch soooooo lieblich verpackt. Da möcht ich auch Testerin sein .... wo kann ich mich anmelden? ;-))
    Hab einen fröhlichen Abend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  16. Oh ich bin begeistert wie nett diese Kleinen aussehen,wenn gleich ich lieber ein normales Stück von einem Gugelhupf schätze.So lieb deine Verpackung...Edith.

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe letzte Woche auch so Gugels ausprobiert. 3erlei Schokolade und mit Karamellbonbons. Die waren auch echt super lecker. Allerdings ist das ganze schon ein gefutzel. Tolle Verpackung hast du da und die Empfängerin wird sich sicher freuen! Lg Simi

    AntwortenLöschen
  18. Also Jana,
    mir fehlen schlichtweg die Worte....aus einem Eierkarton wird eine Luxusbakery-Verpackung wie aus einer Nobelbäckerei....ein ganz dickes Kompliment dafür!!
    Dieses wunderschöne schmackhafte Paket darf gerne an mich umgeleitet werden ;)))
    Liebe Jana ganz lieben Dank auch für deinen Kommentar, ich bin total hin und weg was Ihr dazu geschrieben hat. Es freut mich natürlich auch sehr das ihr in meinem Blog trotzdem Kreativität seht und mir sagt worin sie eurer Meinung nach liegt...DANKE dafür :))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jana,
    oh,so schön, mit soviel Liebe zum Detail, das gefällt mir bei dir immer so gut. Ganz süße Küchlein gehen da auf die Reise, eine schöne Idee!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...