4. Januar 2013

New England Mood Board



 Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch endlich die Bilder von unserem Schlafzimmer. Seit ein paar Wochen 
würde ich am liebsten das ganze Zimmer renovieren. Leider fehlt mir dazu im Moment 
aber das nötige Kleingeld . Also habe ich durch neue Accessoires und Möbelschieben 
zumindest etwas verändert. Um die Farben und Stoffe vorher zu testen,
 habe ein Mood Board im New England Stil zusammen gestellt.




Mit den neuen Lieblingsfarben Honig, Mandel und Zimt kommt elegante Gemütlichkeit auf.
Das Farbkonzept schafft einen wundervollen Kontrast zu den sonst vorherrschenden 
Schwarz-Weiss-Farben.

Die Holzlaternen von Lehne Bjerre und die Teelichter von Tine K Home sorgen für warmes Licht, vorallem nachdem jetzt die Weihnachtsdeko verschwunden ist. Im Januar finde ich es immer so dunkel, da brauche ich ganz viel Kerzen. Geht Euch das auch so?




Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Ganz liebe Grüße


Kommentare :

  1. Hallo Jana, dein Schlafzimmer ist doch ein Traum!!! ICh weiß nicht, was du verändern möchtest !?!?

    Ich sende dir die allerliebsten Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    deine Farbkombination finde isch total schön. Gefällt mir gut. Ich glaube, ich muss jetzt dann auch mal im Schlafzimmer umdekorieren.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine gute Idee. Bei uns steht auch Renovieren an. Ich weiß nur noch nicht wo zuerst. Mit dem Mood Board, das ist eine gute Idee. Es sieht jedenfalls schon sehr gelungen aus.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Jana ...

    was soll ich sagen??
    Ich bin hin und weg von den neuen Farben - alles sieht total schön aus, und ich mag mir gar nicht vorstellen, wie bezaubernd Dein Schlafzimmer dann sein wird, wenn das nötige Kleingeld wieder etwas flüssiger ist ... ;))
    Wunderwunderschön!!

    Ganz, ganz, ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    das passt einfach toll! Ich lege auch sehr oft mit so kleinen "Startern" durch um zu entdecken ob etwas passt oder nicht. Das verkürzt etwas die Wartezeit, wenn man einfach noch Geduld haben muss bis etwas im Großen passieren kann.
    Auch ohne Renovierung hat sich schon so viel geändert! Prima.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Das passt perfekt! Ich liebe Moodboards!
    Und hell genug ist es mir im Moment auch nicht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. super schöne Kombination gefällt mir sehr gut .
    Lg Maggi

    AntwortenLöschen
  8. Das kenne ich, aber Möbel umstellen oder neu lackieren hilft meist schon.
    Das Moodboard sieht klasse aus und in die Sternenteelichter hab ich mich sofort verliebt. Kerzen müssen das ganze Jahr über sein, aber besonders jetzt!

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Jana,

    ich finde das sieht sehr gemütlich bei dir im Schlafzimmer aus. Auch das Moodboard sieht toll aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt es bei dir! Schön gemacht und es sieht richtig gemütlich aus! Danke für deine Einblicke!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...