1. Februar 2013

Love is in the air








Hallo Ihr Lieben, heute wird es ganz romantisch und pink! Als ich letztens die Gugl gebacken
habe, kam mir die Idee die kleinen Apfel-Zitronen-Gugl gleich schon mal für 
Valentines Day in Szene zu setzen.






Ich habe die rosa Herzen bestempelt und aus einer Bastschnurr aufgereiht. Die kleinen
Herzen rund um das Teelicht sind von Strauss Innovation. Es sind ganz köstliche 
Dinkel-Himbeer-Herzen. 













Für die Apfel-Zitrone-Gugl braucht Ihr:

20g Butter für die Form
1 mittelgroßes Ei
50g Puderzucker
50g Butter
1 Prise Salz
100g Mehl
50ml Milch
1/2 unbeh. Zitrone
100g Äpfel
25 Mandelsplitter

1. Form einfetten und Backofen uf 210°C Ober-/Unterhitze 
bringen.

2. Ei, gesiebter Puderzucker, Butter, Salz schaumig schlagen. 
Mehl sieben und langsam unterrühren. Zum Schluß die Milch 
mit dazugeben.

3. Die Schale der Zitrone abreiben. Äpfel waschen und 
in kleine Würfel schneiden. Mandelsplitter zerhacken. 
Alles unter den Teig geben.

4. Teig in die Form füllen und im unteren Drittel ca. 
12 Minuten backen.

Rezept aus: Der Gugl "Feine Kuchenpralinen"



Wie sieht Euer Valentinstag aus? Habt Ihr für Eure Lieben etwas geplant?

Ganz liebe Grüße für ein entspanntes Wochenende

Bezugsquellen:

Kommentare :

  1. Liebe Jana,
    das schaut ganz herzig und sehr romantisch aus.
    Ich allerdings kann mit dem Valentinstag nicht so viel anfangen, ich freu mich aber ganz besonders an diesem Tag für meine liebe Freundin die ein Blumengeschäft hat und für die ist es immer ein sehr erfolgreicher Tag :-)).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Wie zauberhaft...schwärm !!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  3. So lieblich Dein Post und so zart Deine Dekoration, liebe Jana. Wie zauberhaft mal wieder.
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...