1. April 2013

Montagsfoto No 11 - In Nature



Es muß immer erst etwas Altes zu Ende gehen bevor etwas Neues entstehen kann. Im Jahreskreislauf steht der Frühling nach dem Winter. Das Erwachen des neuen Lebens nach der Starre des Altens. 

Für mich ist das Osterfest jeweils der Beginn des neuen Jahreskreislaufes und noch mehr, als zum kalendarischem Neujahr, ist für mich das Osterfest die Zeit, in der ich mir Vorsätze für das Jahr überlege und Neues beginne. Symbolisch steht dafür ja auch der Frühjahrsputz, die Osterfeuer, die die Geister vertreiben, das Ei als Symbol für neues Leben und die Auferstehung, die wir in diesen Tagen feiern. Ostern ist die Zeit im Jahr an der Altes und Verbrauchtes endet und Neues beginnt. In diesem Sinne habe ich heute für Euch Blumenbilder zusammen gestellt, die sowohl das Alte als auch das Neue zeigen. Was verbindet Ihr mit dem Osterfest, dem Neubeginn oder dem Ende?




































Bei unserer Montagsfoto-Serie geht es um die Schönheit der Natur. Das Zusammenspiel von Natur - Form und Farbe ist extrem faszinierend. Die Natur ist meistens der beste Designer und es entstehen eigentlich immer wundervolle Dinge. All diese von der Natur entworfenen Schönheiten sind perfekte Fotoobjekte für unsere Montagsfotoreihe und ihr könnt sie hier teilen.


Hier findet Ihr mehr zu den Montagsfotos. Ihr seit herzlich eingeladen einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Bild zu hinterlassen oder den Link über InLink zu hinterlassen. Ich sammle die Bilder dann ein und stelle sie auf die Pinterest Pinnwand.
 

Ich wünsche Euch einen blumigen und sonnigen Ostermontag.

Ganz liebe Grüße

Kommentare :

  1. Liebe Jana,
    deine Bilder machen richtig Lust auf Frühling!!!
    Oh und wie ich Vergissmeinnicht liebe!

    Liebste Grüße und frohe Ostern!
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du sehr schön gesagt und gezeigt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ostern - bedeutet für mich eigentlich: der Frühling ist da.
    Den will ich dann feiern und erfreue mich an allem Waschsendem um mich. Ich bereite Speisen mit den ersten frischen Wild- und Gartenkräutern zu und verabschiede mich vom nadelnden Adventskranz, indem ich ihn ins Osterfeuer werfe und mache symbolisch Platz für alles Neue, das da kommt.
    Nur dieses Jahr wächst hier leider sichtbar nichts, alles ist noch bedeckt von Schnee. Außerdem waren wir die letzten drei Tage an der Ostsee (wo auch noch Schnee lag) und haben nur halbherzig einem Osterfeuer bei Graupelschauer und lauter Discobeschallung zugesehen. Irgendwie keine spirituelle Kraft dieses Jahr, keine Symbolik, keine Tiefe. Der Winter ist noch zu präsent.
    Ich hab beschlossen meine Zeremonie nachzuholen. Wenn der Frühling wirklich da ist, unabhängig vom vorgegebenen Kalendertag. Wenn eben alles stimmiger ist.

    Deine Bilder sehen so schön aus, so frühlingshaft, das macht Hoffnung, das er bald er kommt.

    herzlichst, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee die Zeremonie nach zu holen finde ich super. Ich denke auch, dass solche "Rituale" wichtig sind und Orientierung geben. Danke für deinen schönen Kommentar.
      GGGGLG Jana

      Löschen
  4. Liebe Jana,
    wunderschöne Blumenphoto´s. Die weißen Ranunkeln gefallen mir besonders gut.
    Für mich bedeutet Ostern auch immer ein Neubeginn, irgendwie Aufbruch ins Jahr...Abschied vom Winter!
    Ich wünsche dir ncoh einen schönen Ostermontagabend...
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass der Abschied vom Winter jetzt endlich kommt. Dieses Jahr dauerte einfah viel zu lange :)
      GGGGLG Jana

      Löschen
  5. Liebe Jana,

    tolle Fotos, ich habe noch gar nicht daran gedacht, deine schönen TineK home-Gläser als Blumenvase zu verwenden. Aber sieht super aus!

    Eine schöne Restwoche wünsche ich dir,

    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gläser sind richtig schön für Zweige, Kerzen, Blumen. Mach doch mal schöne Bilder und verlinke deinen Post auf unserer Featured Seite, wenn du Lust hast :))
      GGGGLG Jana

      Löschen
  6. Dankeschön :) Ich hatte schöne Ostertage in Paris!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    Liebe Grüße, Melanie!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...