29. April 2013

Montagsfoto No 15 - In Nature





Hallo Ihr Lieben, dieses Wochenende war bei uns Buchhaltungs- und Büroarbeitssamstag angesagt. Im Prinzip also nichts spannendes. Gegen Mittag sind wir dann aber mal raus, um etwas zu essen und dabei habe ich ein wunderschönes Tulpenfeld entdeckt. Blumen zum Selberschneiden und dann auch noch direkt vor meiner Nase. Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, dass es kein Halten mehr gab. Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, sonst könnte ich Euch Bilder vom Feld zeigen. Aber ich finde, in dem Milchkännchen von Tine K machen sich die farbenfrohen Blumen auch schon sehr gut. 





Ich habe mir den kleinen Strauß an meinen Schreibtisch gestellt und bin ganz begeistert von den tollen Farben und riesigen Blüten. Es ist schon ein Unterschied zu den sonstigen, im Laden gekauften Sträußen und ich bin froh, dass auch bei uns jetzt endlich wieder die Freiluft- & Gartensaison begonnen hat. An dem Feld werde ich jetzt jedenfalls öfter vorbei fahren, um Blumen zu schneiden. 




Welche Naturschönheiten habt Ihr am Wochenende entdeckt?

Bei unserer Montagsfoto-Serie geht es um die Schönheit der Natur. Das Zusammenspiel von Natur - Form und Farbe ist extrem faszinierend. Die Natur ist meistens der beste Designer und es entstehen eigentlich immer wundervolle Dinge. All diese von der Natur entworfenen Schönheiten sind perfekte Fotoobjekte für unsere Montagsfotoreihe und ihr könnt sie hier teilen.
Hier findet Ihr mehr zu den Montagsfotos. Ihr seit herzlich eingeladen einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Bild zu hinterlassen. Ich sammle die Bilder dann ein und stelle sie auf die Pinterest Pinnwand.
Ich wünsche Euch einen entspannten Start in die neue Woche.
Ganz liebe Grüße
 

Kommentare :

  1. Guten Morgen Jana,
    ein Wohlsinn für die Augen, Deine Blümchen im schicken Krug.
    Ich habe auch ganz in der Nähe ein Blumenfeld und ich habe auch vor es zu fotografieren. Ich freu mich schon auf Deine Aufnahmen vom Feld, die Du sicher noch nachholen wirst.
    Ganz liebe Grüße
    von Lina

    AntwortenLöschen
  2. Das haben wir hier auch! Gute Idee, vielleicht fahr ich nachher mal vorbei. Die Tulpen vom Feld halten mindestens doppelt so lange wie die gekauften.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Ein fröhliches Hallo,

    Wir haben auch so ein Feld um die Ecke....super schön anzusehen...

    Der gestreifte Krug gefällt mir auch super gut! Sieht toll aus Dein Blumengruß.

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschön farbiger Hingucker! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    was für ein irres Farbenfeuerwerk, wunderschöne Farben, tolle Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jana,
    die kräftigen Farben machen sich ganz wunderbar in dem Milchkännchen!
    Die gelben Tulpen sind ja richtige Brummer, im Gegensatz sehen die rosafarbenen richtig klein aus.
    Aber der Kontrast ist klasse und Du hast es im Foto ganz wunderbaar festgehalten.
    Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die gelben Blüten sind fast so groß wie meine Hand. Der Wahnsinn. Ich wollte sie erst gar nicht mitnehmen, da ich so ein "alles einheitlich" Fanatiker sein kann. Aber mein Mann hat mit Nachdruck darauf bestanden :))

      Löschen
  7. Blumenfelder sind echt was tolles, wir haben gleich mehrere... da darf ich dann auch Blumen schneiden, da es bei uns im Garten eher tabu ist (Oma steht dann tadelnd hinter einem)

    Ich habe auch immer ein Messer im Auto, falls es mich mal spontan an einem Blumenfeld überkommt ;)

    Noch eine Frage: Was sind das für grüne Farbtupfer bei deinen Blumen?

    Einen schönen sonnigen Feiertag wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,

      die grünen Farbtupfer sind grüne Nelken. Ich finde Nelken ja alles andere als altmodisch und in Grün der absolute Knaller :)
      GGGGLG Jana

      Löschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...