15. Juni 2013

Erste Wohnungsbilder - 42 Schritte bis zur Traumwohnung






Guten Morgen Ihr Lieben, bevor ich überhaupt etwas anderes schreibe, möchte ich ein großes Dankeschön und ein herzlichstes Willkommen an all die neuen Leser schicken. Ich war ganz baff als ich heute morgen den Blog geöffnet habe. Ich freue mich sehr, denn ohne Euch würde das Bloggen nur halb so viel Spaß machen.

Gestern waren wir in der neuen Wohnung und haben aufgemessen und Bilder gemacht. Ich habe tausende Details fotografiert, zum Beispiel die Lage von Steckdosen, Antennenanschlüssen, Ecken und Fensterbretter, damit ich beim Planen der Möbel in den nächsten Tagen immer mal wieder nachsehen kann, wie es tatsächlich aussieht. Denn nichts ist peinlicher, als einen Schrank vor den Anschluß für den Fernsehr zu planen oder den Lichtschalter zu versperren. Ein paar Bilder habe ich für Euch zusammen gestellt, auf denen man nicht nur Steckdosen oder Raumecken sieht!










Ein Grund, weshalb mich dieses Wohnung gleich von Beginn an begeistert hat, ist der Fußboden. Jeder, der selbst in einer Mietwohnung wohnt, kennt das Problem vom Bodenbelag, den man nicht ändern kann. Eine Wohnung gewinnt oder verliert viel, wenn der Bodenbelag alt und verwohnt oder im schlimmsten Fall ein eigenartiger Teppichbelag ist. Ganz wichtig finde ich dabei, dass der Belag durch möglichst alle Zimmer einheitlich verläuft, denn nur so bekommt eine Wohnung ein Gefühl von Weite und Eleganz. Die meisten Vermieter tendieren ja dazu in jeden Raum einen anderen Belag zu legen und achten wenig auf Einheitlichkeit. Probiert es mal aus und stellt Euch Eure Wohnung oder eine Etage des Hauses mit einem durchgehenden Bodenbelag vor. 





Auf dem linken Bild seht ihr einen Teil der zukünftigen Küche und rechts den Durchgang zum Kinderzimmer und neuem Home Office Bereich. So langsam habe ich auch eine Vorstellung davon, wie meine neue Küche aussehen soll und das Aufmaß gestern war definitiv hilfreich. In den letzten Tagen habe ich gedanklich schon immer wieder die Wohnung eingerichtet und mußte gestern einige meiner Tagträume mit der Realität angleichen. Denn ohne Grundriss und tatsächliche Maße wachsen die Wände in meiner Vorstellung immer und passen sich meinen Wünschen an!

Bevor ich mich aber ganz in der Einrichtung der Räume verliere, habe ich mir eine Checkliste für den Umzug erstellt. Denn es gibt so viele Punkte zu beachten und einiges will schon frühzeitig organisiert sein, damit es dann funktioniert.







Checkliste für den Umzug als Freebie zum Herunterladen


Die beiden wichtigsten Hilfmittel wenn man so ein Projekt "Traumwohnung" plant, sind ganz klar der Kalender und ein Projektordner. In den Ordner kommt alles was mit dem Thema Umzug zu tun hat. Ich habe meinen in verschiedene Abteile untergliedert und sammele dort sämtliche Belege, Grundrisse, Kostenvoranschläge, Aufträge, Inspirationen zur Einrichtung und noch mehr. Die Checklisten helfen mir auch den Überblick zu bewahren, da gerade in den ersten Wochen (ca. 4-8 Wochen vor dem Umzug) die meisten Dinge erledigt werden müssen. Es ist ein gutes Gefühl dann nach und nach alle Punkte abzuhaken und zu sehen, dass die Menge der Aufgaben gut zu schaffen ist. Im nächsten Post zum Projekt Traumwohnung zeige ich Euch dann erste Grundrisse und Möbelstellpläne. Es bleibt also spannend. Bis dahin habt Ihr vielleicht Lust hier den Beginn der Serie "42 Schritte zur Traumwohnung" zu lesen. 

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende.

Ganz liebe Grüße

PS: Bis zum 01.Juli läuft noch unser Give Away.














Kommentare :

  1. Das ist wirklich eine Traumwohnung.
    LG Grace

    AntwortenLöschen
  2. das klingt alles ziemlich spannend :D und ich freue mich dass du uns an den schritt für schritt veränderungen teilhaben lässt :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie aufregend...
    Der Boden sieht wirklich toll aus aber was mich am meisten begeistert sind die Türen!!
    Du müsstest mal unsere sehen...
    Und Bodenbeläge sind hier auch drei verschiedene.
    Fliesen in Bad und Küche und zwei verschiedene Laminatsorten.
    Das im Wohnzimmer ist schon sehr abgenutzt und hat diese schreckliche Buchenfarbe.
    Mein Gott wie ich es hasse :o)
    Viel Spaß noch beim planen und umsetzen.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jana!
    Was für eine wunderschöne Wohnung!!!
    Wir sind jetzt seit knapp zwei Wochen in der neuen Wohnung. Hach, und ich wünschte alles wäre schon an seinem Platz. Leider gibt es immer noch viel zu viele Kisten. ;)

    Ich wünsche dir viel Freude mit der weiteren Planung!
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, ich freue mich für Euch, dass ihr Euren Umzug jetzt hinter Euch habt. Die letzten Kartons schaffst du auch noch :) Ich wünschte wir wären schon so weit! :))
      GGGGGLG Jana

      Löschen
  5. Das sieht schon superschön aus! Wir haben einen durchgehenden Dielenboden im ganzen Haus, nur der Küchenbereich hat Fliesen. Das ist wirklich toll.
    Liebe Grüße,
    Markus (der soooo gespannt auf mehr ist!)

    AntwortenLöschen
  6. Der Boden!!!!! Wunderschön. Das war gleich mein erster Gedanke und du sagst es, das macht einfach ne Menge aus. Die Türen sind aber auch toll, weiße Kassettentüren, hach... generell eine super Serie, ich freu mich schon auf deinen nächsten Post dazu!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana
    Was für ein tollen Grundriss die Wohnung hat. Den Fußboden finde ich auch wunderschön.
    Ich freu mich auf die filgenden Posts dieser Reihe.
    GGGLG
    Lina

    AntwortenLöschen
  8. Der Boden und die tollen weißen Türen sehn wirklich klasse aus... Ich kann euch verstehen, warum sie euch gefunden hat!

    Danke auch schon mal fürs Teilen aller Informationen, da bei mir in den nächsten 2 Jahren auch ein Umzug anstehet, wird das doch wohl vieles vereinfachen.
    Ich hab zwar meine Traumwohnung oder Haus noch nicht gefunden, aber in Gedanken bin ich auch schon am planen und hab sogar schon eine neue Lampe und Wanddekoration gekauft.

    Dir auch ein schönes Wochenende!

    Jule

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja toll aus. Ich habe auch gerade das Projekt Traumwohnung zu laufen. Die Tür zum Essbereich habe ich auch für die ganze Wohnung gewählt. Es dauert noch bis ich erste Bilder zeigen kann, aber vielleicht magst Du mal bei mir bei Instagram reinschauen. Bzw. auf dem Blog unter "New Flat" da habe ich auch zur Planung gepostet. Mir hat die Webseite umziehen.de geholfen. Weitere Tipps bei mir auf dem Blog im Umzugspost. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles so wird wie Du es Dir vorstellst.

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie toll die Wohnung!! Das wird toll! Ich bin schon gespannt auf deinen nächsten Post dazu!

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Wow Jana!! Das ist wirklich eine Traumwohnung! Bin wirklich sehr begeistert! Der Boden ist ein Traum und die Türen erst recht. Du hast jetzt schon so zu sagen die perfekte BASIS für alles andere. Freut mich wirkliche sehr für euch!
    Bleibt ihr in OU?

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir bleiben in OU und ziehen an den Rand der Fußgängerzone. Endlich mehr Leben um uns herum und meine Tür steht immer offen für einen
      Kaffee ;)
      GGGGGLG Jana

      Löschen
    2. Oh wie schön Jana! Ich mag die Fußgängerzone da sehr gerne. Vielen Dank für das Angebot! Wer weiß, vielleicht sieht man sich irgendwann wirklich. :)

      Viele liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Planen!

      Dagi

      Löschen
  12. Liebe Jana,
    mir gefällt nicht nur der Boden, sondern ich liebe auch deine weissen Türen, wir haben hier ja auch das Glück mit weissen Türen.
    Wir haben überall Laminat verlegt in Bucheoptik, aber wenn ich könnte wie ich wollte, dann hätte ich sehr gerne einen weissen Laminat oder einen alten Dielenboden, aber mein Mann, tippt dann gleich immer mit dem Finger auf seine Stirn, ein komisches Signal! ;-)
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne ich :)) Nicht locker lassen, dann klappt es schon....
      GGGGGLG Jana

      Löschen
  13. Schöne Wohnung und soooo großzügig geschnitten, mit vielen Ecken und Winkeln ...
    gefällt mir super gut ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Liebe Martha,

    ohhh eine Umzugscheckliste ist großartig... wir ziehen in zwei Wochen um... leider könne wir auch an dem Wochennde auch das erste mal rein... also heißt es Umziehen und gestalten in einem Rutsch... Hoffentlich gelingt mir das. *seufz*
    Ich bin bei dir schon ganz gespannt was du unsnoch ales zeigen wirst :)

    Schau doch mal bei mir vorbei, die Losfee hat es gut mit dir gemeint :)

    Viele Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      da habt ihr ja eine Herausforderung vor Euch, wenn ihr so kurzfristig erst in die Wohnung könnt. Aber das klappt schon!
      GGGGGLG Jana

      Löschen
  15. Uiii, danke für den ersten Rundgang liebe Jana!
    Freue mich schon auf viele weitere ;-)
    Eure Wohnung sieht sehr vielverprechend aus!
    Ich würde auch einziehen! Sehr hübsch!
    Viel Spaß noch beim ganzen planen und werkeln!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jana,
    was ich da sehe, gefällt mir sehr!!! Ich liebe es, Räume zu planen, neue Dinge auszusuchen und mich auf das Ergebnis zu freuen :-)
    Du wirst es sicherlich wunderschön einrichten... ich bin schon sehr gespannt!
    Und natürlich bin ich schon auf meine Lampe gespannt :-) Spontane Aktionen sind doch meist die besten :-)
    Hab einen schönen Tag!!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  17. Aber ja, ich freue mich drauf. :-)
    Schöne Türen und Sockelleisten und das Werden und Entstehen einer neuen Wohnung ist immer besonders spannend. Meine Dauemen sind gedrückt für einen reibungslosen Umzug!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jana,

    was für ein tolles Projekt, ich liiiiebe das!
    Bin selber schon 13x umgezogen in meinem Leben ;o)
    Schön, dass wir teilhaben dürfen, bin sehr gespannt!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jana,

    mit Interesse verfolge ich nun auch deinen Bericht. Ich stimme dir zu, dass eine Umzugscheckliste eine große Rolle spielt und als Hilfe nicht zu unterschätzen ist. Ich hatte einmal eine ganz tolle auf dieser Webseite gefunden.
    Ich wünsche dir viel Glück weiterhin!

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja wirklich toll aus - sehr helle und zugleich auch warme Farben! Wie sieht denn das Bad aus? Besteht da ein Steinboden?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...