3. Juni 2013

Montagsfoto Nr 20 - In Nature




Es ist Montag! Seit Ihr alle gut durch das Wochenende gekommen? Habt Ihr eine schöne Zeit gehabt? 
Ich war am Wochenende mal wieder im sonnigen Norden und habe für heute einen kleinen Gartenrundgang mitgebracht? Wollt Ihr mal sehen? Der Garten und das Haus sind für uns regelmäßig der Ort, an dem Familienfeste und Besuche stattfinden. Hier versammeln sich regelmäßig alle und finden immer eine willkommene und herzliche Atmosphäre. Es ist sehr schön, so einen Ort als Familie zu haben. Seht Ihr das auch so?




Im Garten gibt es ganz verschiedene Sitzgelegenheiten  und Rückzugsorte. Eine große Terrasse und einen weiten Blick über die Wiesen und Koppeln. Das mag ich ja gern an Schleswig-Holstein, dass es wirklich weit ist und man sich nicht so eingeengt fühlt wie bei uns hier im Rhein-Main-Gebiet. In den Bäumen haben die Kinder ein Baumhaus gebaut und das rote Gartenhaus würde ich ja am liebsten zu einem kreativ Raum umgestalten. Ist aber nicht mein Garten, also muß ich mir erst einen eigenen Garten mit Sommerhäuschen besorgen. Am besten irgendwo auf dem Land.




Der Vorteil eines eigenen Gartens ist eindeutig der immer vorhandene Nachschub an Blumen und Zweigen für die Vasen im Haus. Ich bin ja kein Fan von Zimmerpflanzen, aber frische Blumen, überall verteilt, liebe ich über alles. Es fällt mir immer auf, dass ein ungemütlicher Ort, ein Gästezimmer oder eine noch unbekannte Wohnung mit frischen Blumen gleich viel gemütlicher und einladender wirkt. Das ist immer meine 1.Hilfe Aktion, wenn ich mich irgendwo nicht ganz so behaglich fühle. Habt Ihr auch solche 1.Hilfe Tipps für schnelles behagliches Wohnen?




Das Kräuterbeet ist ein Traum und gehört unbedingt in jeden guten Küchengarten. Töpfe mit allen möglichen Kräutern gehen natürlich auch. Aber frische Kräuter sind ein absolutes Muß.




Wie ist es bei Euch? Träumt Ihr von einem schönen Garten und einem Leben in ehr ländlicher Umgebung? Oder seit Ihr ehr Stadtmenschen und bevorzugt den häuslichen Balkon? 

Ganz ehrlich, mich zieht es mit jedem Jahr mehr aus der Stadt raus und ich könnte mir schon ein Grundstück mit Garten vorstellen. Aber es muß eine Stadt mit Kino, Restaurants und Kultur in der Nähe sein, sonst hätte ich schnell Entzugserscheinungen und ein Zuviel an Ruhe. 

Ich wünsche Euch einen sonnigen und entspannten Wochenbeginn.
Ganz liebe Grüße



Kommentare :

  1. Hallo liebe Jana, das liegt wohl ein bisschen am Alter... je älter man wird desto mehr zieht es einem auf´s Land. Ich bin sehr froh auf dem Land zu leben und wenn´s mich in die Stadt zieht, na dann setz ich mich ins Auto und fahr hin.
    Deine Fotos sind einfach ein Traum!!!!
    Guten Start in die neue Woche,
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine, wie weit ist es bei euch bis nur nächsten Stadt? Ich finde alles was irgendwie länger als 30Minuten Fahrt ist überlegt man sich dreimal. Oder?

      Löschen
  2. Liebe Jana,
    wunderschön schaut euer Garten aus und so wie es aussieht hattet ihr definitiv das schönere Wetter im Norden.
    Ich glaube ich würde auch das Landleben lieben, kenne bislang aber nur das Leben in der Stadt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich drück Euch die Daumen, dass das Hochwasser schnell wieder zurück geht.
      GGGGGLG Jana

      Löschen
  3. Das ist ein wundervoller Ort. Ich war immer ein Stadtmensch, aber jetzt kann ich mir ein Leben außerhalb des Hofgutes nicht vorstellen... (und ein Kino gibt es in dem kleinen Städtchen neben auch...)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus, über das Hofgut müssen wir noch mal reden :) Denn da wir nichts vergleichbares rund um Kiel finden mußt du leider mit dem Hofgut in den Norden ziehen :)))
      GGGGLG jana

      Löschen
  4. Liebe Jana, die Bilder sind wunderschön und so einen Platz zum Leben könnte ich mir auch vorstellen. Wobei ich auch auf dem Land lebe . Unser Garten ist wegen der Kinder eher praktisch angelegt' aber einen Kräutergarten habe ich auch. Meine Eltern wohnen nebenan und die haben einen tollen großen Garten. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Und wir haben auch das Selzenhaus der Kinder dort in den Garten gebaut. Ich habe auch schon in der Stadt gewohnt, aber mit Kindern ist das Landleben super. Die können sich hier frei bewegen. Trotzdem sind wir schnell in der Stadt. Keine 5 min zur Autobahn und in 20 min. sind wir in Stuttgart. Lg und einen schönen Tag Simi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simi,
      die Distanzen (5min bis zur Autobahn) gefallen mir. So stelle ich mir das auch vor :))
      GGGGLG Jana

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Jana
    Euer Familien Garten schaut wie eine Oase aus. So wunderschön. Ich lebe wie Du weißt in der Stadt, aber trotzdem sehne ich mich im Herzen nach Garten und Haus und klar auch für mich, in der Nähe sollte die Stadt dann doch sein. Da aber Häuser mit Garten nicht unbedingt billig sind, bleiben wir vorerst noch hier. Immerhin haben wir in unserem Viertel viel grüne Innenhöfe und wunderschöne Parks.
    Wünsche Dir einen gelungenen Wochenstart.
    Ganz liebe Grüße von Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lina,

      ich mag grüne Innenhöfe auch sehr. Das finde ich romantisch und habe immer chilenische Patios mit Rosen und Geranien vor Augen. Traumhaft :))
      GGGGLG Jana

      Löschen
  6. Liebe Jana,

    Ihr habt ja einen tollen "Leih-"Garten. Wie kommt mam denn an sowas? Sieht auf jeden Fall bezaubernd aus. In meinen Träume wohne ich in einem Haus mit großem Garten und viel Platz für Pflanzenexperimente, weit draußen auf dem Land und mit nächsten Nachbarn, zu denen man mindestens 15 Minuten zu Fuß braucht. Dort habe ich aber auch keinen Job, zu dem ich jeden Tag fahre und keinen Spaß daran, mit der Straßenbahn in einer Viertelstunde in die Innenstadt zum Shoppen zu fahren. ;-) So bin ich aktuell sehr zufrieden mit unserem Heim direkt am Wald (ist ja auch grün).
    Von diesem kannst Du bei meinen Montags-Fotos - In Nature im übrigen ein Stückchen sehen: http://ullatrullabacktundbastelt.blogspot.de/2013/06/montagsfoto-fur-marthas.html

    Ganz viele Grüße,
    ullatrulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leihgarten find ich ja lustig. Super Idee und deinen Traum kann ich echt verstehen :))

      GGGGLG Jana

      Löschen
  7. Uhi da habt ihr einen tollen Ort zum zurückziehen. Da findet man sicherlich die Ruhr die man nach einer stressigen Woche braucht.

    Viele Grüße Steffi

    Ps bis zum 14.06 gibt es noch die Give Away Verlosung bei mir

    http://wohnraumzauberidee.blogspot.de/2013/06/normal-0-21-false-false-false-de-x-none.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...