6. Juni 2013

Was fange ich mit dem alten Bilderrahmen an? - DIY



Hallo Ihr Lieben, habt Ihr Euch auch schon mal gefragt was man mit den wunderschönen Holzbilderrahmen anfangen kann auch wenn das Glas zerbrochen ist? Ich habe letztens bei meinem Bummel über den Flohmarkt ein besonders elegantes Exemplar gefunden und es für 'n Appel und 'n Ei erworben. Sehr schön finde ich, die Rahmen einfach auf eine Kommode zu stellen und mit Vasen oder Kerzenständern schöne Stillleben in 3D zu arrangieren. Eine Idee ist es aber auch mit ganz wenigen Handgriffen ein tolles Notice Board zu erschaffen.


Alles was Ihr braucht sind:
  • 1 schöner Holzrahmen
  • Hammer
  • kleine stabile Nägel
  • Schere
  • eine feste, farblich passende Schnurr





Und natürlich viele schöne Papiere und Notizen, die Ihr dann aufhängen könnt.



Und schon kann es los gehen. Überlegt Euch zuerst, wie der Bilderrahmen aufgehängt werden soll. Querformat oder Hochformat, denn davon hängt die Laufrichtung der Schnurr ab. Um ein schönes gleichmäßiges Bild zu bekommen, messt ihr vom Rand den ersten Nagel ab und nutzt diesen Abstand dann auch für alle anderen Nägel.


Bei der Schnurr ist es wichtig, dass ihr zum oberen Rand genug Platz laßt, damit später die Klammern noch hin passen. Die Schnurr müßt ihr so straff wie möglich spannen und am besten um die kleinen Nägel wickeln, damit später mit dem Gewicht der Notizen und Klammern nichts durchhängt. Ich würde auch empfehlen eine sehr feste Schnurr zu wählen, die sich nicht ausleiert.



Bei meinem Rahmen konnte ich drei Reihen Schnurr spannen. Das hängt natürlich ganz von der Rahmengröße ab, die ihr wählt. Beachtet bei profilierten Rahmen unbedingt, wo ihr die Nägel einschlagt. denn sonst kann es passieren, dass sie vorne rausschauen wenn der Rahmen an der Stelle zu dünn ist und das wäre nicht schön. Zum Schluß noch alle überstehenden Fadenenden abgeschnitten, damit sie nicht hervor schauen und fertig seit Ihr.



Mehr zum Thema Stifte und Notizen und auch wundervolle Ketten zum aufhängen findet Ihr bei uns im Shop. Viel Spaß beim Nachmachen und schickt mir Eure Bilder von den Ergebnissen dann! 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, sonnigen Tag.
Ganz liebe Grüße



Kommentare :

  1. Hallo Jana, die Idee ist super. Ich habe das auch schon einmal gebastelt...hatte ich ewig am Schreibtisch hängen und Fotos von mir und meinen Freunden drangeheftet...Allerdings habe ich statt Schnur Draht verwendet...Der Rahmen sieht toll aus. Freue mich auch immer, wenn ich solche Schätzchen auf dem Flohmarkt erbeuten kann, noch dazu, wenn sie günstig sind! Dir einen schönen Tag und eine schöne Restwoche!

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana

    Gefällt mir sehr gut, Dein neues Notiz-Brettchen. Es schickt Dir fröhliche Grüsse aus dem Emmental

    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee liebe Jana, Dein Rahmen gefällt mir ausgesprochen gut!!!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana, das ist ja eine super Idee. Da werde ich mich doch auf die Suche nach einem alten Bildrrahmen machen. Morgen bin ich bei meiner Tante, vielleicht gibt es da sowas auf dem alten Speicher. Lg Simi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    eine tolle Idee, super gemacht.
    Jetzt muss frau nur das Glück haben und so einen tollen Rahmen finden.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht toll aus! Und Deine Bilder sehen immer soo hübsch aus- die Fotos von meinen Basteltagen sind immer düster und ohne Licht :-(. Ich bastel nämlich auch voll gern mit Bilderrahmen, die Idee mit dem Notizrahmen muss ich mir merken.
    Liebe Grüße, ullatrulla

    AntwortenLöschen
  7. Eine GANZ zauberhafte Idee!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Idee :)

    Viele Grüße Steffi

    Ps bis zum 14.06. Gibt es bei mir noch eine kleine give away Verlosung

    http://wohnraumzauberidee.blogspot.de/2013/06/normal-0-21-false-false-false-de-x-none.html

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,
    ein toller Rahmen, und eine tolle Idee.
    Gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt die Idee auch total gut und die vielen kleinen, bunten Sachen auch! Und die kleinen Klemmen erst. Alles total schön!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee Jana, besten Dank für die toll bebilderte Anleitung.
    Und dein Pasta-Post hat mir jetzt Hunger gemacht...grummel ;o)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...