21. Oktober 2013

Eine Zeitreise im Freilichtmuseum Kiekeberg




Hallo Ihr Lieben, laßt uns die Woche mit einem kleinen Rückblick auf das Wochenende beginnen. Es ist doch immer ganz schön, mal wieder etwas Neues zu entdecken, denn dann kommen die Ideen und die Energie wieder. Ich konnte meine beiden Lieblingsmänner am Samstag zum Glück davon überzeugen, sich mal wieder auf einen Ausflugstipp einzulassen und es hat sich gelohnt. 




Unser Ziel war dieses Mal das Freilichtmuseum am Kiekeberg, nur wenige Kilometer vor Hamburg. Diese Gegend südlich der Elbe kenne ich bisher kaum und finde aber immer mehr Gefallen daran. Das Gebiet, in dem das Freilichtmuseum liegt, wird auch "die schwarzen Berge" genannt und es gibt drum herum noch viel zu entdecken.



Das Freilichtmuseum selbst ist sehr kinderfreundlich und es gibt zu jeder Jahreszeit so viel zu entdecken, dass man dort ehrlich Stunden verbringen kann. Es gibt Ausstellungen, Mitmach-Aktivitäten, ein super Restaurant in dem man typisch nordische Hausmannskost erhält und natürlich ganz viel Natur und Geschichte zu entdecken. Wir haben den Tag wirklich genossen und da das Museum nicht einmal 15 Minuten von Hamburg entfernt ist, werden wir bestimmt noch öfter vorbei schauen.


Für alle Vintage Fans sind die Bauernhäuser eine echte Inspirationsquelle. Alleine die alten Schränke, Töpfe, Dosen und sonstigen Gebrauchsgegenstände sind ein Traum. Aber auch Naturliebhaber und Garten Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.



 Der Zaun hat es mir ja angetan. Wenn ich irgendwann mal ein eigenes Grundstück habe, hätte ich gern einen Zaun wie auf dem linken Bild aus Weidenstöcken. 



Wie findet Ihr das Konzept der Freilichtmuseen? Besucht Ihr gern solche Ausflugsziele?





Kommentare :

  1. Guten Morgen Jana,
    das ist so ein schönes Ausflugsziel und Du hast so tolle Fotos mitgebracht. Wir waren zuletzt zu einer Oldtimer-Ausstellung dort. Da hatten alle was davon. Mein Mann und mein Sohn von den Autos und ich von der tollen Ausstellung der ganzen Vintage Sachen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Keine 10 Minuten von uns entfernt liegt auch ein Freilichtmuseum: Wackershofen.

    Für uns ist es auch was ganz besonders dorthin zu gehen, da sie auch einiges aus unserem alten Haus mit in den Häusern haben (eigentlich wollten sie unser altes Fachwerkhaus zu einem Außenpunkt des Museums machen, aber dann wären immer Leute durch unser Haus gelaufen, dass wäre wohl auf die Dauer doch ein bisschen anstrengend... so bekommen sie halt nur Führungen durch unseren Garten ;)

    Unser Fachwerkhaus steht schon seit den 80gern nicht mehr, aber wir wohnen an der deutschen Fachwerkstraße und haben somit immer schöne Fotomotive.

    Was ich in Wackershofen toll finde ist die Kegelbahn, wir haben auch Käse Tage oder eine Quiltausstellung.

    Wünsch dir eine schöne Woche!

    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja cool, dass du deine eigenen Sachen im Museum siehst. Sehr schön!
      GGGGLG Jana

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Jana,
    ganz tolle Bilder. Wir sind auch von Zeit zu Zeit im Freilichtmuseum. Bei uns ist es der Vogtsbauernhof in Gutach im Schwarzwald. Man ist immer wie in eine andere Zeit zurück versetzt.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schwarzwaldhäuser sind doch die, wo die Bauern von oben in den Dachboden fahren, oder?
      GGGGLG Jana

      Löschen
    2. Ja, da hast du recht. Ich finde das eine ganz geschickte Sache.
      Herzliche Grüße Alex

      Löschen
  4. Ich liebe diese Museen! Im Hessenpark und in Bad Sobernheim war ich schon xmal, das wird langsam langweilig, aber andere schau ich immer an, wenn ich in der Gegend bin!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Hessenpark waren wir auch schon öfter. Bad Sobernheim kenne ich aber noch nicht. Ist das ähnlich groß oder größer als der Hessenpark?
      GGGLG Jana

      Löschen
  5. Ich liebe solche Museen ! In Tirol haben wir auch einige die ich gerne besuche .
    Einen feinen Wochenstart wünscht dir Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Dir auch einen schönen Wochenstart.
      GGGLG Jana

      Löschen
  6. Oh ja ... ich liebe Freilichtmuseen ...
    Besonders gut gefallen mir die in den skandinavischen Ländern ... die sind meistens mitten in der Stadt!!! Nicht wie bei uns ... von München aus fährt man sicher eine gute Stunde in das nächste Freilichtmuseum ...!!!
    Liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1h Fahrtzeit ist ganz schön lang. Ich mag die Freilichtmuseen auch sehr gern. In Skandinvien war ich aber noch nie in einem. Das wäre ja mal ein Ausflugsziel.
      GGGGLG Jana

      Löschen
  7. Jana, hab ich was verpasst und wohnst Du etwa in Hamburg? Irgendwie war mir so, dass Du aus Süddeutschland kommst, oder war das der Umzug, von dem Du vor ein paar Wochen mal berichtet hast? Das wäre ja der Hammer! Gleich bei mir um die Ecke :). Das Freilichtmuseum kannte ich noch gar nicht, aber jetzt wird definitiv ein Besuch dort stattfinden! Wunderschöne Bilder, die Du da gemacht hast. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, ich wohne hauptsächlich in der Nähe von Frankfurt /Main im Taunus. Aber mein Lieblingsmann wohnt in Hamburg und deshalb pendeln wir immer zwischen den beiden Orten hin und her. Ist manchmal anstrengend aber dafür haben wir auch das beste aus beiden Welten :)
      GGGGLG Jana

      Löschen
    2. O.k. verstehe. Gute Wahl! :) Ich finde Du solltest Dir überlegen ins schöne Hamburg zu ziehen, obwohl natürlich der Süden auch was für sich hat. Glaube Dir, dass es nicht immer so einfach ist mit dem pendeln, aber vielleicht gibt es ja irgendwann eine Entscheidung ;-). Hab noch einen schönen Abend! LG; Nadine

      Löschen
  8. Hallo Jana,
    das gibt´s ja nicht, gerade gestern wollte ich einer Kollegin von Kiekeberg und Schwarze Berge erzählen und kam absolut nicht auf die Namen! Und nun lese ich sie hier! Vor etlichen Jahren war ich auch ab und zu mal dort. Ich finde Freilichtmuseen ganz toll. In Molfsee bei Kiel gibt es auch noch ein schönes.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,
    danke für deinen tollen Blogeintrag-auch ich bin ein großer Freilichtmuseum Fan. Mindestens 1x im Jahr fahre ich nach Bad Windsheim, was gleich bei mir um die Ecke liegt. Dort ist es so schön und oft gibt es auch ganz besondere Veranstaltungen, wo z.B. in den alten Häusern gekocht und gebacken wird. Ganz lieber Gruß vom Garten Fräulein Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Hey liebe Jana, ich liebe Freilichtmuseen, in Kiel Molfsee haben wir auch eines. Das Konzept ist toll und der Erhalt der alten Häuser und Inventare so schön. Wir fahren einmal im Jahr immer hin :-)
    Tolle Fotos hast Du gemacht.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Als Kind habe ich Freilichtmuseen gehasst. ich fand sie so gruselig, besonders wenn noch irgendwo echt wirkende Puppen aufgestellt wurde. Seit dem bin ich auch nicht mehr in einem gewesen...aber mit Puppen habe ich es immer noch nicht so.
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Kiekeberg ist schön und ohnehin so die Gegend Drumherum... so schön hügelig, waldig, schöne Dörfer... schon schön!!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  13. P.S. Das für mich bisher schönste Freilichtmuseum war übrigens Skansen in Stockholm. Mitten in der City und doch so ländlich, so schwedisch...!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    du wurdest von mir getaggt: http://wunschkind-herzkind-nervkind.blogspot.de/2013/10/vom-bloggen-und-taggen.html
    Vielleicht hast du Lust und Zeit und machst mit :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Salut,
    ein wunderbarer Post mit herrlichen Bildern, schade, dass das Freilichtmuseum Kiekeberg so weit von München entfernt ist. Immerhin, ich kenne dort eine Volontärin, die für das Museum eine prima Arbeit leistet! Gleichzeitig erinnert es mich daran, unbedingt mit der Familie zum Freilichtmuseum Glentleiten zu fahren (Nähe München). Gerade jetzt in den letzten Herbsttagen lohnt es sich vermutlich sehr.
    Vielen Dank für den Post!

    Sonnige Grüße aus München
    Tanja Praske

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...