8. Dezember 2013

Ist Weihnachten das Fest der Geschenke?




Hallo Ihr Lieben, gestern waren wir auf dem romantischem Weihnachtsmarkt in Bad Homburg. Es gibt dort rund um das Schloß einen sehr schönen, ehr künstlerisch ausgerichteten Markt, der nur an den 4.Adventswochenenden geöffnet hat. Es ist eine super Gelegenheit, ein paar besondere Geschenke zu kaufen.


 

Das Thema Geschenke ist ja ohnehin momentan sehr präsent und jeder beschäftigt sich damit, womit man den Lieben eine Freude bereiten kann. Eine sehr schöne Zeit! Ich mag es sehr gern, den Menschen, die mich unterstützen oder die mir besonders am Herzen liegen, eine kleine Freude zu machen. Allerdings schenke ich das ganze Jahr sehr gern und drücke so auch immer wieder meine Dankbarkeit aus. Für mich persönlich beschränkt sich das Schenken nicht nur auf Weihnachten. Für mich ist Weihnachten mehr als das Fest der Geschenke. Wie ist es für Euch? 





Für den heutigen 2.Advent habe ich mir für Euch auch eine kleine Aufmerksamkeit ausgedacht. Denn jeder, der heute am 2.Advent und morgen in Martha's Onlineshop ein Geschenk für jemanden kauft und im Kommentarfeld das Wort "Geschenk" einträgt, erhält von uns ebenfalls ein kleines Geschenk als Dankeschön.




Wie seht Ihr den Brauch mit den Geschenken zu Weihnachten? Habt Ihr besonders lange Listen mit Sachen, die Ihr besorgen müßt oder schenkt Ihr lieber das ganze Jahr und seht Weihnachten als ein Fest der Besinnlichkeit?


Kommentare :

  1. Eine Geschenkorgie gibt es bei uns zu Weihnachten nicht mehr. Wir wichteln und ziehen schon Anfang Oktober (Vorfreude ist ja die schönste) feierlich den Namen des zu Beschenkenden. Dann setzt auch schon das Rätseln ein, wer wen gezogen hat. Alles wird mit gleichem Papier verpackt, so dass es möglichst wenig Hinweise gibt. Der finanzielle Rahmen ist auf den ersten Blick mit 20-25 Euro eng gesteckt, aber es findet sich jedes Jahr etwas.
    War eigentlich aus finanzieller Not geboren, da ich studiert habe, aber wir behalten die Methode bei. Es gibt ja auch noch Nikolaus und Ostern, wo man Kleinigkeiten schenken kann.

    Grüße
    Sopa

    AntwortenLöschen
  2. Bad Homburg, lohnt sich der Weg? Hm, ich schau mal! Guter Tipp! Ich liebe es, an Weihnachten die Geschenke zusammen zu suchen! Mir macht das Spaß, und ich liebe Kleinigkeiten, ich halte nichts von dem "wer hat das teuerste Geschenk?", darauf kommt es doch nicht an.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    schenken ist doch was wirklich schönes. Auch ich schenke sehr gerne - nicht nur an Weihnachten - meine Weihnachtsliste ist auch schon fast "abgearbeitet". Leider kommt die Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit immer etwas kurz. Ob ich doch immer für alles zu spät dran bin oder zu wenig Ruhepausen einplane? Jedes Jahr versuche ich es besser zu machen, doch irgendwie ist der Wurm drin. Trotzdem genieße ich die "staade Zeit", so wie´s bei uns in Bayern heißt und eigentlich auch sein sollte.
    Dir einen schönen zweiten Advent,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Geschenke sind immer schön!! Und ich liebe es auch, immer dann jemand mit einer Kleinigkeit zu überraschen, wenn mir danach ist. Ganz egal wann im Jahr. Aber auch Weihnachten gehören Geschenke für mich dazu. Das artet überhaupt gar nicht in Stress aus, auch wenn ich kein sehr organisierter Mensch bin. Ich bin ja gelernte Buchhändlerin und habe es immer genossen - diese weihnachtliche "Hektik"! Heilig Abend habe ich dann immer daran gedacht wieviel Menschen gerade ein Buch auspacken, dass ich eingepackt habe!!!
    ich wünsche Dir in der nächsten Zeit auch ganz viel Spaß beim Päckchen einpacken! Und zwischendurch ab und zu eine kleine Auszeit. Sei es nur, um ein leckeres Adventsplätzchen zu geniessen!
    Falls Du auch ein Geschenk auspacken möchtest, dann besuch' doch meine Adventsverlosungen!
    Liebe Grüße Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    wir halten bei den Geschenken den Ball vergleichsweise flach. Natürlich gibt es Geschenke, aber in Maßen. Mir persönlich ist vor allem die schöne Stimmung wichtig und das jeder sich wohlfühlt.

    Einen schönen 2. Advent und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich schenke das ganze Jahr gerne. Nicht nur an Weihnachten. Ich gehöre eh zu den Menschen die das ganze Jahr Geschenke einkaufen oder selber anfertigen.
    Da ich auch an den Weihnachtsfeiertagen arbeiten muss und auch an allen anderen Feiertagen hat die Bedeutung Weihnachten, wenn ich denn mal frei habe, ein ganz andere Bedeutung für mich. Ich liebe es mit meiner Familie zusammen zu sein ob beim kochen, essen, spielen, gemeinsam einen Film anschauen, spazieren gehen, mit unseren Tieren oder Kindern zu spielen und unterhalten. Ich nehme mir aber auch die Zeit zum lesen, malen oder einfach mal an die Menschen zu denken die nicht mehr bei uns sind.
    Für mir bedeuten diese freien "Feiertage" einfach nur Luxus. Da geraten Geschenke auch einfach in den Hintergrund.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. ...ich schenk das ganze jahr...aber zu weihnachten auch. und ich liebes es, mir für jeden was ganz individuelles auszudenken. fange immer früh an und habe immer bis zur letzten sekunde geschenke-stress. aber den brauch ich. der macht mich happy ;)

    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...