30. Januar 2013

Willkomen im Lädchen





Hallo Ihr Lieben, in den letzten Tagen sind schon ganz wundervolle Sachen
von Tine K Home und IB Laursen angekommen. Ich habe ausgepackt,
dekoriert und eingeräumt.









Bei unserem Rundgang über die Early Bird Messe haben wir Maid & Held kennen gelernt
und ganz spontan für Euch eingekauft. Ich verspreche Euch, mit diesen Einmachetiketten
und Notizblöcken macht das Einkaufen und Marmelade kochen doppelt so viel Spaß.








Die ersten Ostershasen sind übrigens auch schon eingezogen. Ganz frech kamen die 
kleinen angehoppelt....





Ganz liebe Grüße


28. Januar 2013

Montagsfoto - In Nature No 3






Wenn es draußen so winterlich ist, ist es gut sich drinnen mit Vitaminen 
einzudecken. Vor ein paar Tagen kam bei uns ganz plötzlich die Sonne heraus. 
Also habe ich mir die Kamera geschnappt und bin raus um Fotos zu machen. 
Keine Stunde später war die Schönheit schon wieder weg. Aber dieses kurze 
Lebenszeichen der Sonne hat mich richtig aufgebaut.

Das ist die Schönheit der Natur.






Eine der schönsten Früchte ist der Granatapfel und noch dazu vollgestopft mit Vitamin C, 
dass es nur so kracht. Schönes Wortspiel oder? Falls Ihr Lust auf einen knackigen
Salat habt gibt es hier ein Rezept mit Granatapfel.





Das Granatapfelrot ist eine richtig coole Farbe. Gefällt Sie Euch? Mögt Ihr Rot und Grau?


Mehr zu den Montagsfotos findet ihr hier.
Ihr seit herzlich eingeladen einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Bild
zu hinterlassen oder den Link über InLink zu hinterlassen. Ich sammle die Bilder dann ein und stelle sie auf 


Ich wünsche Euch eine super Woche!

Ganz liebe Grüße


Bezugsquellen: Schale Lord of York von Braxton gibt es bei Martha's
die Flasche habe ich vor Jahren mal gekauft
das Glas habe ich mal bei meinen Eltern abgestaubt

27. Januar 2013

Neues aus der nostalgischen Guglbäckerei





Hallo Ihr Lieben, heute zeige ich Euch meinen Beitrag zum 
Mini-Gugl-Backwettbewerb. Angefangen hat alles als ich mich bei Claudia 
mit "Ich bin dabei" gemeldet hatte. Das Wie und Warum 
könnt Ihr hier bei ilmondodiselezione noch einmal nachlesen.

Die Teilnehmer des kleinen Wettbewerbes waren aufgefordert
eine 6er Eierschachtel zu gestalten, köstliche Mini Gugl zu backen 
und diese in der Eierschachtel an einen anderen 
Teilnehmer zu verschicken.




Natürlich werden wir auch 6 Minigugl zum testen erhalten, 
aber das Ergebnis dürfen wir nicht verraten.

Ich habe mir für meine Gestaltung eine ganz nostalgische
Bakery zum Vorbild genommen. Ihr kennt doch diese kleinen 
wundervollen Backereien in und um New York. Genau so
einen, mit rot-weiß gestreiften Markisen und köstlichen Auslagen 
hatte ich beim Basteln vor Augen.





Gebacken habe ich drei verschiedene Gugl und zwar ganz traditionell 
ohne Schnick-Schnack.

2 Stück von jeder Sorte:
Vanille-Mohn Gugl
Zitrone-Apfel Gugl
Ingwer-Schokolade Gugl

Die Rezepte werde ich Euch in den nächsten Tagen mal noch veröffentlichen, 
natürlich habe ich alle drei jeweils noch schön in Szene gesetzt. 
Wo sie doch schon mal da waren.




Für meine Testerin, wurden die kleinen Küchlein einzeln in Folie verpackt
und dann ging's ab auf Reisen nach Berlin.  


Adieu ihr kleinen Küchlein....






Alle Beiträge könnt ihr übrigens bei Pinterest ansehen. Claudia hat



Ganz liebe Grüße




25. Januar 2013

Frische Vasen eingetroffen!



Ich könnte natürlich auch schreiben; Neuste Lieferung von Tine K Home eingetroffen. Ich weiß, 
das interessiert Euch brennend. Aber irgendwie war mir heute nach einem 
farbigen Post zumute. Und was bringt mehr Farbe ins Leben als farbige Vasen
und Blumen!






Nachdem ich seit einer Woche ein Kind mit einer Grippe zu Hause habe und betüttele, 
ist mir jetzt noch mehr nach etwas Frischem. Da kam mir die Lieferung von Tine K Home 
gerade recht. Ich habe mir gleich die neusten Sachen geschnappt, im Wohnzimmer 
verteilt, die Kamera aufgebaut und los ging's. Gefallen Euch die neuen Tine K Farben? 
 Die blauen Schalen und Stifte waren ja schon letztes Jahr sehr begeehrt. Jetzt gibt 
es endlich auch blaue Moccatassen, Kannen und Facettgläser.





Leider habe ich es noch gar nicht geschafft, die neuen Sachen im Shop für Euch online zu stellen. 
Dafür müßt ihr euch bitte noch bis Sonntag gedulden oder mir eine E-Mail schicken. 
Gestern im Laden kamen die Sachen jedenfalls schon super an. Kaum hatte 
ich es ausgepackt, schon war einiges verkauft.





Ich finde das Blau absolut toll und es paßt perfekt zum East Coast Style, Sonne, Strand und Meer!
Dadurch bekomme ich gleich bessere Laune. Geht Euch das auch so, wenn ihr schöne Farben seht?

Ich wünsche Euch einen wundervollen Start ins Wochenende.

Ganz liebe Grüße

23. Januar 2013

Der Prinz und die Erbse





Kennt Ihr das:

Sohn sagt" Ich esse doch keine Erbsen, das weißt du doch!"
Mama sagt: "Letzte Woche hast du sie aber doch noch gegessen?"
Sohn sagt: "Ich hab noch nie Erbsen gegessen. Die schmecken nicht." *Schmoll*
Mama denkt: Okay, Merke: Gericht mit Erbsen bis auf weiteres nicht mehr kochen.

Genauso ist das bei uns vor ein paar Jahren abgelaufen. Bis zu diesem Tag hatte ich
eigentlich immer eine Packung Erbsen im Tiefkühler. Ab da ist das feine Gemüse
dann in Vergessenheit geraten. Und nun (ich glaube es sind 4 Jahre später) ist mir ein
Rezept mit Erbsen und Nudeln in die Hände gefallen.

Ich habe es ohne Vornkündigung gekocht, serviert und es wurde gegessen!
Hurra!!!




Noch dazu geht es super schnell, ist gesund und lecker!

Hier das Rezept für 2 Personen:

200g Spaghetti in Salzwasser kochen und ca. 3 Minuten vor Ende
100g tiefgekühlte Erbsen zugeben und mitgaren.
Inzwischen Blätter von frischer Minze fein schneiden.
80g Graved Lachs in mundgerechte Stücke zupfen.
150ml Sahne in einem kleinen Topf aufkochen.
2 extrafrische Eigelb verquirlen, mit etwas heißer
Sahne verrühren und dann in die restliche heiße
Sahne rühren. Wichtig: Nicht mehr kochen!
3 EL Zitronensaft und frischen Parmesam unterrühren.
Mit Pfeffer und Salz würzen.
Die Erbsen - Spaghetti abgießen und abtropfen lassen.
Mit der Sahnesauce, Minze mischen und anrichten.
Zum Schluß den Lachs darüber verteilen und wer mag,
mit frischem Parmesam bestreuen.






Das ganze Essen ist fertig in 15 Minuten und von meinem kleinen Prinz kam kein Protest.
Nix von wegen; Ich esse doch keine Erbsen! *schaka*

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine entspannte Woche.

Ganz liebe Grüße


21. Januar 2013

Montagsfoto - In Nature No 2





Hallo Ihr Lieben, auf geht es in eine neue Woche! Habt Ihr ein schönes 
Wochenende gehabt? Bei uns hat sich leider eine dicke Erkältung eingenistet 
und mein Sohn geniest schon das ganze Wochenende meine Fürsorge. 
In solchen Krankheitsfällen laufe ich immer zu Hochform auf. Koche Tee, 
Griesbrei, Hühnersuppe und prüfe eventuelles Fieber. Das ganze Rundum-Packet...

 


Für das heutige Montagsfoto habe ich mir meine erste verblüte Hyazinthe des Jahres 
vorgenommen. Das kräftige Rot auf dem schwarzen Stein hat mich zu erst an 
Schneewittchen denken lassen. Erinnert Ihr Euch noch? Weiß wie Schnee, Rot wie Blut 
und Schwarz wie Ebenholz. Ich dachte, das paßt ja perfekt zum Thema Natur und 
Naturfarben. Als ich dann die Farbpalette erstellt habe sind mir aber noch ganz 
viele  andere Farben aufgefallen. Alles Farben, die man eigentlich nicht so 
schnell mit Vergänglichkeit in Verbindung bringt. Oder was denkt Ihr?


Ihr seit herzlich eingeladen einen Kommentar mit dem Link zu Eurem Bild
zu hinterlassen und ich sammle die Bilder dann ein und stelle sie auf die Pinterest Pinnwand
Ich bin schon gespannt auf die tollen Eindrücke und freue mich auf Eure Bilder.

Was fällt Euch spontan zu dem Thema  ein? Mehr zu den Montagsfotos findet ihr hier.

Ganz liebe Grüße



20. Januar 2013

Von Tulpen und Narzissen...



Hallo Ihr Lieben, schneit es bei Euch auch wieder? Bei uns im Taunus 
ist der Winter so richtig präsent und ich bin schon am überlegen heute 
mal mit Kind und Kegel (oder vielmehr Schlitten) auf den Feldberg zu fahren.

Aber zuerst zeige ich Euch noch unsere Tischdekoration. Ich liebe ja Tulpen 
und an den weißen konnte ich nicht vorbei gehen. Dazu ein 
paar erste Narzissen, die schon ganz vorsichtig aus dem Topf 
hervor schauen. Mir gefallen die Winterfarben und das zarte 
Grün dazu sehr. Es bringt Lebensfreude und Helligkeit 
in unser Wohnzimmer.




Die Tulpen habe ich einzeln mit einen Zweig Heidelbeere in die 
Flaschen gestellt. Eine schöne Schleife drum und schwups ist man schon fertig. 
Die Töpfe habe ich in unseren abgeschmückten Adventskranz gestellt.
 Ihr erinnert Euch bestimmt oder schaut mal hier. Die grauen Kerzen 
vom Kranz habe ich auch wieder verwendet. Ich finde sie farblich sehr schön 
und als Winterdeko bestens geeignet.





Habt Ihr Euren Adventskranz komplett entsorgt oder verwendet Ihr Teile davon für die 
Winterdekoration?

Ich wünsche Euch noch einen wundervollen Sonntag.

Ganz liebe Grüße



Bezugsquellen: Flaschen von IB Laursen
Holzkranz & Kerzen von Depot

18. Januar 2013

Ein behagliches Zuhause



Ist etwas, was bei dem Wetter dringend nötig ist. 
 
Es ist so ungemütlich, dass man ja keinen Hund vor die Tür jagt. 
Schneit es bei Euch auch die ganze Zeit? Mein Lieblingsmann 
hat sich gestern auf den Weg nach München gemacht und ist 
mit 4 Stunden Verspätung gelandet. Im Süden ist alles eingeschneit.






Das niemand bei dem Wetter gerne vor die Tür möchte,
merke ich gerade im Laden. Dort ist es gestern etwas ruhiger gewesen,
dafür kommen aber die Online-Bestellungen rein, als wäre noch Weihnachten. 
Vielen herzlichen Dank an Euch dafür! Es macht so viel Spaß den Laden & Onlineshop
zu haben, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, wie es vor einem Jahr noch ohne war.

Übrigens gehen wir mit großen Schritten auf den 1.Geburtstag zu. Es wird mal wieder
Zeit für eine schöne Verlosung. Aber eigentlich wollte ich darüber heute gar nicht so viel
schreiben, sondern über Behaglichkeit (ein altes Wort, dass ich gerade neu entdeckt habe).





Wenn ich Abends nach Hause komme, habe ich die letzten Tage immer ganz viele Kerzen
angemacht, wir haben schön gegessen und der Weihnachstmann hat
genug Lesestoff dagelassen, so dass wir versorgt sind. Ich lese gerade das Buch
"Der hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand". Kennt ihr das?
Wenn nicht, dann müßt ihr es unbedingt lesen. Ein super Buch!

Bei uns ist gerade die ganze Familie im Lesefieber und wir machen es uns
abends dann schön gemütlich und tauschen uns hin und wieder über die Bücher aus.
Genau genommen, ist der Januar doch auch schön, denn wann hat man schon mal so
viel Zeit und Muße, die Zeit zu Hause zu geniesen und zu entspannen? 
Bald erwachen wir wieder aus dem Winterschlaf
und dann steht der Frühling vor der Tür.




In den nächsten Tagen wird es schon die ersten neuen Produkte von 
Tine K im Shop geben. Die Lieferung ist schon angekündigt und unterwegs. 
Hoffentlich kommt sie schnell, denn ich bin schon so ungeduldig.

Gestern bin ich auf meiner (leider kurzen) Bloggerrunde bei Claudia vorbeigekommen 
und habe spontan "Ich bin dabei" geschrieben. 
Weshalb und warum, könnt Ihr hier nachlesen. Ich gehe jetzt erstmal Gugl planen 
und Backzutaten kaufen. 

Der Duft von frisch gebackenem Kuchen gehört auf alle Fälle 
auch zu einem behaglichen Zuhause. Oder?

Ich wünsche Euch ein wunderschönen Start ins Wochenende. 
Ganz liebe Grüße


16. Januar 2013

Neues von IB Laursen


Unglaublich, wie schnell einen der Alltag zurück hat. Gerade eben haben wir noch 
den Sommerträumen nachgehangen und schwupps, schon stecken wir wieder mitten 
im Bürostress und Schulalltag. Geht Euch das auch so?

Die Weihnachtsferien sind gefühlt schon so weit weg, dass ich fast zusammen zucke,
wenn mir jetzt noch jemand ein gesundes neues Jahr wünscht. Ich muß mich vielmehr
bremsen, nicht schon wieder Pläne für die nächsten Monate - den Frühling zu machen.







Damit wir aber alle zusammen noch etwas in unseren Sommerträumen schwelgen können, 
habe ich heute für Euch noch Bilder von IB Laursen. Mir gefällt das Sortiment immer besser 
und vorallem hat IB Laursen in diesem Jahr mein Lieblingsthema "New England" 
auch richtig gut aufgeriffen. Es gibt tolle Decken, Sterne, Laternen, lustige Tafeln 
für dasStrandhausfeeling, Kisten, Körbe und noch viel mehr.




Ich mußte wirklich aufpassen, dass ich nicht zu viel bestelle, aber ich denke, das eine oder
andere wird nachgeordert. Ich habe ein paar wirkliche Summer Must Have's gesehen.





Ich wünsche Euch eine wundervolle restliche Woche. Plant ihr schon das Wochenende 
oder laßt ihr das auf euch zukommen?

Ganz liebe Grüße

14. Januar 2013

Montagsfoto 2013



Nicht verpassen: Das Montagsfoto geht weiter! 

Wie auch im letzten Jahr möchte ich die Serie "Montagsfoto" fortsetzen.
Aber es werden einige Dinge geändert. Soll ja schließlich nicht
langweilig werden. 

Hier also der Plan für 2013: Jeden Montag wird das Montagsfoto
veröffentlicht und ihr könnt gerne Eure Bilder mit verlinken.
Neu ist, dass es jetzt das Montagsfoto wöchentlich und nicht nur
einmal im Monat gibt. Ein Thema von dem ich sehr fasziniert bin und
das mich immer wieder beschäftigt, ist das Zusammenspiel
von Natur - Form und Farbe. Die Natur ist meistens der beste
Designer und es entstehen eigentlich immer wundervolle Dinge. 
All diese von der Natur entworfenen Schönheiten sind perfekte Fotoobjekte
für unsere Montagsfotoreihe und ihr könnt sie hier teilen.
Ich habe ein Pinterest Board für alle Bilder angelegt.
Schaut mal hier bei Pinterest

Ihr seit herzlich eingeladen einen Kommentar mit dem Link jeden Montag
zu hinterlassen und ich sammle die Bilder dann ein. Ich bin schon gespannt
auf die tollen Eindrücke und freue mich auf Eure Bilder. 

Was fällt Euch spontan zu dem Thema  ein?

Ich wünsche Euch einen entspannten Start in die neue Woche.
Ganz liebe Grüße





12. Januar 2013

Erste Impressionen von der Early Bird Messe




Wir sind gerade zurück von unserem Messebesuch gekommen und ich habe noch ganz fix die
ersten Bilder für Euch zusammen gestellt. Alle Bilder heute sind vom Stand der
Firma Braxton Home Collection. Einige Produkte haben wir seit Januar schon bei uns
im Shop und ich finde, dass der New England Stil hier ganz besonders schön umgesetzt wird.
Mir gefällt das klare Design und die durchweg hellen Farben.






Bei den Bildern wird es mir ganz sommerlich zumute. Zum Glück muß ich heute nicht mehr
raus in die Kälte. Ich sag Euch, ich wäre am liebsten eingezogen oder hätte alles eingepackt und
 mitgenommen. All die schönen Laternen, Tabletts und bequemen Korbstühle - fehlt nur noch 
das passende Strandhaus in den Hamptons.





Ich habe verschiedene Gläser, Karaffen, Tabletts und Lampen für Euch ausgesucht.






So kann der Sommer kommen, oder? Ich habe die lauen Sommerabende auf der Terrasse schon
vor Augen und kann das kalte Wetter gleich besser aushalten.

Wie findet Ihr die grünen und blauen Glassachen?

Ganz liebe Grüße


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...