10. Januar 2014

Was braucht man, um ein gemütliches Zuhause zu schaffen?



Ich möchte in einem Zuhause leben, das gemütlich ist, das mir Sicherheit gibt, in dem ich mich geborgen fühle und mich entspannen kann. Wie ist es bei Euch? Steht das Styling über dem Wohlfühl-Kuschelfaktor? Ich hoffe, ihr zieht nicht den unbequemen Sessel, weil teurer und vielleicht gerade "IN", dem bequemen aber unpopulärem Sessel vor.



 Caroline Clifton-Mogg beschreibt in Ihrem Buch "Ein Zuhause zum Wohlfühlen" wie man sich mit ein paar kleinen Handgriffen schon eine neue Athmosphäre schaffen kann. Es muß nicht immer gleich in komplett neues Sofa oder eine große Investition sein.

Ein gemütliches Zuhause erreicht man dadurch, daß man sich mit Sachen umgibt, die etwas bedeuten. Das heißt aber auch, daß man Ordnung schafft und seinen Haushalt organisiert. Dazu gibt es in dem Buch praktische Tipps und viele Denkanstöße, um sich mit dem Thema zu beschäftigen und vorallem das eigene Zuhause in einem anderen Licht zu sehen.



Ein Zuhause zum Wohlfühlen ist für mich wie eine Oase, in der ich Ruhe für eine Teepause finde. Das zum Wohlfühlen alle Sinne gehören, vergißt man schnell mal, wenn man die Möbel umstellt und nach Dekoidee Ausschau hält. Aber ein gut riechendes Zuhause, der Duft, der einen am Eingang empfängt, trägt ganz wesentlich zum Wohlfühlen bei.










Für mich persönlich sind kleine Blumensträuße und kleine Stilleben hübsch arrangiert immer persönliche Highlights in jeder Wohnung, den sie geben dem Raum Persönlichkeit. Ich mag die kleinen Details, Bilder und Erinnerungsstücke. 



Ein behagliches Zuhause entsteht also durch Kissen, persönlichen Sammlungen, Tischlampen und Leuchten, eine Schale Obst oder duftenden Tee, frische Blumen und Zweige und Bilder. Denn durch diese kleinen Sachen, kann jede Wohnung immer wieder mal neu gestaltet werden, eine neue Atmospäre geschaffen werden und frischer Wind zieht ein.

Wie wäre es jetzt mit einer schönen Tasse Tee und einem interessanten Buch? Beides findet Ihr bei uns im Shop!


Was gehört für Euch zu einem gemütlichem Zuhause? Wie bringt Ihr Behaglichkeit in einen Raum?


Ich wünsche Euch ein kuscheliges Wochenende!  Im nächsten Post stelle ich Euch unser 2.neues Buch vor. Ich bin mir sicher, daß es Euch gefallen wird. Im Shop ist es schon zu haben


Bezugsquelle:





Kommentare :

  1. Hallöle ;-)

    Es ist wirklich ein Segen, wenn man ein Zuhause hat in dem man sich wohl fühlt und auftanken kann.
    Für mich gehört ein Möbelmix aus alt und neu dazu, gute Musik, schöne Blumen und ich liebe es mit meiner Familie gemeinsam zu kochen und anschließend stundenlang am Küchentisch zu sitzen und über den Tag und das Leben zu sinnieren.

    So hat wohl jeder seine Wohlfühlrituale ;-)

    Hab einen gemütlichen Abend und viele liebe Grüße,

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,

    ein schöner Post, denn ich beschäftige mich auch gerade damit, unser zu Hause gemütlicher zu machen. :) Mir fällt das leider oft gar nicht so leicht, denn ich will nicht viele Dinge besitzen, aber auch nicht viel Geld ausgeben, daher ist es bei uns oft gar nicht gemütlich. Aber schöne Decken, Felle und Kissen - die lieb ich über alles und die gehören für mich UNBEDINGT dazu. :)

    <3

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder sind schön zart und frühlingshaft!
    Ich hoffe ich schaffe es morgen endlich, mein zuhause auch so gemütlich zu dekorieren :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich nur zu gut. Bei uns zu Hause ist nix wirklich stylish, dafür ist es in dem Haus mit den alten Bohlenfussböden sehr gemütlich und kuschelig. Nicht immer muss alles perfekt sein um für mich perfekt zu sein. Die Risse im Glas vom Wintergarten und die kleinen Abplatzer der Badezimmerfliesen gehört zu einem fast 100 jährigen Haus dazu- und ich möchte Sie nicht missen. Wenn ich die tollen Bilder in den Wohnmagazinen oder auf Blog sehe denke ich: das will ich auch. Doch dann erkennt man plötzlich: DAS ist garnicht MEIN Stil, sondern der von jemand anders..
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Jana ....

    ein ganz tolles Thema hast Du da angeschnitten!
    Tja, was verbinde ich mit wohlfühlen??
    In erster Linie ein gemütliches Heim. Kerzen, Blumen, viele Kissen und Decken, Freunde, ein gutes Essen und sehr viel Musse, ein gutes Buch zu lesen, einen interessanten Film zu schauen, oder nur still und leise mit einemgrosse

    AntwortenLöschen
  6. Weiter geht's ... ;)
    Also, mit einem großen Becher heißen Tees den Tag Revuepassieren zu lassen.
    Ich sitze sehr oft mit meinem Mann zusammen und erfreue mich an der Gemütlichkeit unseres Heims,

    Ein wundervolles Wochenende wünscht Dir - mit ganz lieben und herzigen Grüßen -
    *Angela*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...