4. Februar 2014

Meine Empfehlungen für den ultimativen East Coast Style




Es gibt ein dänisches Label, von dem ihr bestimmt schon einmal gehört habt. Leider ist es aber noch nicht ganz so bekannt hier in Deutschland, obwohl sie ganz wundervolle Produkte herstellen. Ahnt Ihr schon, welcher Hersteller es ist? Alle, die gestern schon auf  unserer Facebook Seite gelesen haben, wissen natürlich längst schon Bescheid. Seit gestern haben wir in unserem Sortiment die Produkte von Cozy Room mit online. Cozy Room ist eine noch sehr kleine und bisher hier in Deutschland unentdeckte Marke. Aber die Dänen designen einfach super schöne Produkte an denen man nicht vorbeikommt. Vorallem nicht, wenn das Zuhause im East Coast Style eingerichtet werden soll. Im Shop haben wir übrigens für alle, die schnell einen bestimmten Stil suchen jetzt auch die entsprechende Kategorie eingerichtet. Unter Style & Trends könnt ihr ganz nach Laune Euren Lieblingsstil entdecken.




Mein Lieblingsstil ist ganz klar East Coast Living. Es ist irgendwie ein amerikanischer Traum, der durch das nordische Design beeinflußt wurde. Interessant finde ich, daß noch heute an der Ostküste Nordamerikas viele Häuser im skandinavischem Stil gebaut werden und auch die Baumwollstoffe mit den klassischen Streifen haben ihren Ursprung in Nordeuropa. Ansonsten ist der East Coast Style schon auch ein Mix aus mehreren Stilen. Begriffe wie Leben in den Hamptons, Long Island Style oder New England sind ganz typisch und jeder Stil hat seine eigenen Merkmale. Aber es gibt auch viele Gemeinsamkeiten und die prägen für mich den East Coast Style.



Natürliche Holztöne, kombiniert mit Weiß, Marineblau und Rot sind ein Muß. Dazu schwarz-weiß Fotos, etwas Silber und Dekoobjekte, die an den letzten Urlaub am Meer erinnern und schon fühlt man sich wie in einem Haus auf Martha's Vineyard. Man könnte denken, jeden Moment kommt Jacky Kennedy um die Ecke. Traumhaft, oder? Könntet Ihr Euch vorstellen so ein Haus zu besitzen? Leider bleibt das für die Meisten ja immer nur ein Traum - ich meine das Haus auf Martha's Vineyard. Aber den Stil können wir uns nach Hause holen.




Hier sind meine Empfehlungen für den ultimativen East Coast Style:

  • Bleibt überwiegend innerhalb der Farben Weiß, Rot, Marineblau, Silber und Schwarz. Klar gibt es auch mal Grün und Gelb aber ehr sparsam und nur sehr zurückhaltend. 
  • Damit es nicht zu kühl und eintönig wird sind Akzente mit warmen Holztönen, wie die Tischlampen (hier) sehr empfehlenswert. 
  • Die Kombination schwarz-weiß und silberne Wohnaccessoires ist einfach ein Klassiker und bringen einen sehr edlen Touch in ein Zimmer.
  • Ein absolutes Muß ist die Wandverkleidung mit Beadboard, denn die werden direkt von Nantucket Island hier her importiert. An der Ostküste sind diese Holzpanelen in jedem Haus zu finden. Besonders im sogenannten Mud Room - ähnlich unserem Flur in dem man die Gummistiefel gegen saubere Hausschuhe wechselt. Aber auch im Bad, in der Küche oder im Schlafzimmer sieht die Wandverkleidung super aus. 
  • Sehr schöne Dekoelemente sind Muscheln wie diese hier von Cozy Room oder auch Funde vom letzten Strandspaziergang. Dekoriert auf großen Tischschalen oder Serviertellern. Mein Lieblingsteller ist und bleibt dafür der von Tine K Home. Aber es gibt bei Martha's auch noch einige andere Alternativen. Zum Beispiel die blauen von Broste Copenhagen (hier)
Mit den Tipps im Kopf beim nächsten Shoppingbummel, greift ihr ganz bestimmt zu den richtigen Sachen, um Euch im East Coast Style einzurichten. Oder ihr schaut immer bei Martha's vorbei *smile*


Was gefällt Euch besonders an diesem Wohnstil? Habt Ihr noch mehr Empfehlungen für den East Coast Style? 


Bezugsquellen:
Madam Stoltz
Tischlampen 
Lucky Animals
Kissen
Vase von Tine K Home






Kommentare :

  1. Diese natürlich deko ist genau meins. Sieht wunderbar aus!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    bisher habe ich von diesem Wohnstil noch nicht so viel gehört, aber was du erklärt und erzählt hast hört sich auf jeden Fall sehr hübsch an. Und deine Bilder sprechen auch für sich.

    Die Lampen mit Holzelementen finde ich wirklich klasse.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martha, herrliche diese schönen Lampen auf den Fotos. Ich bin schon am überlegen ob ich da nicht zuschlagen muss ;-) LG von Tini

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,

    wie schön!!! Ich freue mich sehr und habe COZY ROOM gerade am Wochenende wieder auf der Formland Messe bewundert. Ich finde ja, die Marke passt zu Deinem Shop!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Die Lampen sind ja echte Träumchen. So eine hätte ich auch gern... mal sehen wann ich das Wohnzimmer umräume um dafür etwas Platz zu schaffen ;) Ganz lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jana,

    die Lampen sind der Wahnsinn. Ohoh, ich glube, wenn wir unser neues Häuschen haben muss ich bei dir mal einen Rundumschlag im Shop machen :-)
    Ich mag den Eastcoaststyle sehr gerne. Es darf allerdings nicht zu übertrieben sein. Rot ist zwar so gar nicht meine Farbe, aber dafür gibt es dann mehr schwarz und weiß.
    So eine Wandverkleidung finde ich auch klasse, aber ich glaube damit stehe ich zu Hause alleine da...

    Ganz liebe Grüße
    Linda

    whitelivingno7.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag Bescheid wenn es so weit ist, dann bekommst du extra nette Beratung :)

      Löschen
  7. Was für tolle Lampen! Besonders die in der Mitte hat es mir angetan! Das knorrige Holz sieht klasse aus! Ganz lieber Gruß, Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mittlere durfte bei uns auch einziehen. Die ist besonders schön :))
      GGGLG Jana

      Löschen
  8. Die silbernen kleinen Schalen sind ja ein Traum...

    glg Florian

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...