28. März 2014

Osterdekoration im East Coast Stil




Dieses Jahr wird die Osterdekoration bei uns besonders schön - das habe ich so beschlossen! Wollt Ihr wissen warum? Der Grund ist natürlich unsere neue Wohnung und die ungeahnten Möglichkeiten, die ich jetzt habe, um zu dekorieren und Bilder zu machen. Erinnert Ihr Euch noch an unseren Umzug und die 42 Schritte bis zur Traumwohnung (hier)? Seit 9 Monaten wohnen wir nun in dieser tollen Wohnung und durch die Kombination mit dem Showroom gibt es immer Ecken zum neu gestalten.




Heute habe ich für Euch Bilder aus dem Eingangsbereich. Der ist immer besonders hübsch, da viele Kunden hier ja herkommen und der erste Eindruck natürlich schön sein soll. Falls Ihr in der Nähe seit, dann sagt Bescheid und kommt vorbei. 



Wo wir gerade im Schwelgen von Erinnerungen sind, eine der besten Investitionen war bisher die Beadboard Wandverkleidung, die man auf dem  Bild sehr schön sieht. Deshalb gibt es auch so viele Bilder aus dem Bereich, da ich auch nach 9 Monaten noch immer begeistert bin. So sehr, daß ein weiterer Raum gerade in der Planung ist. Aber dazu mehr später.


Diese Jahr ist meine Osterdekoration im Schwarz-Weiß-Look gehalten. Besonders edel finde ich dabei die Glaseier von Madam Stoltz. Traumhaft, oder? Und die Emailiekännchen. Die stehen und hängen momentan überall und werden mit Sicherheit in den nächsten Monaten noch viel zum Einsatz kommen. Für mich haben die kleinen Kannen schon fast Summer Feeling und ich sehe sie schon mit den schönsten Blumen gefüllt, draußen auf dem Balkontisch stehen.



Von Broste Copenhagen haben wir jetzt neu wunderschöne Keramik - Tassen, Becher und Schalen. 
Schaut mal hier unter Broste Copenhagen, da habt Ihr alles auf einen Blick.



Im nächsten Post gibt es dann noch mehr Osterdekoration für Euch. Ich hoffe Ihr habt noch nicht genug.



Mögt Ihr den Schwarz-Weiß Stil auch für die Osterdekoration oder sollte es ganz bunt sein? Was gefällt Euch am East Coast Stil am besten?

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende!


Kommentare :

  1. Da sind sie wieder: die Perlhuhnfedern! Im Moment laufen sie einem überall über den Weg, in Glaseiern hatte ich sie allerdings noch nicht gesehen. Sieht sehr schön aus!
    Meine Osterdeko ist nie bunt (bis auf die Blüten der Blumen), ich mag es eher natürlich.
    Das Geschirr ist ja wieder super schön.....wenn man mich soviel Geschirr kaufen lassen würde, wie schön finde....dann müssten wir anbauen. Hach...
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, der Trend geht etwas weg von schwarz/weiß, aber das ist meine persönliche Einstellung. Meine Osterdeko ist eher weiß gehalten. Sehr, sehr schöne Sachen, so ein Glasei habe ich in einem großem Dekogeschäft ebenfalls gekauft, allerdings ohne diese schönen Federn darin.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    schöne Dinge zeigst Du.Ich habe gestern zum ersten Mal
    bei Dir etwas bestellt und freue mich schon sehr auf die
    weißen Facetgläser von Tine k die ich bislang nur in klar
    hatte.Dein Shop hat ein tolle Auswahl, da schaue ich gerne
    öfter mal vorbei.Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    Ich bin sehr gespannt auf deine Osterndeko.ich freue mich schon darauf.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jana,

    ich mag die s/w Deko eigentlich gerne, aber gerade im Frühling und zu Ostern mag ich FARBEN, nach dem grauen Winter ;)
    Bei mir ist dann viel Gelb und Grün wieder zu finden :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    ich mag s/w Deko nach wie vor! Und Farben ebenfalls und die finde ich bei Dir auf den Bildern auch! Alles in Allem: super!
    Viele liebe Grüße und einen guten Wochenendstart wünsche ich Dir, Olga.

    AntwortenLöschen
  7. Meine Osterdekoration mag ich gerne frühlingshaft, also zart pastellig. Aber es dürfen auch diese kindlichen, bunten Spielereien mit dabei sein. Deswegen gibt es bei uns immer eine Mischung aus von den Kindern gebastelten Ostersachen und ein paar edleren Stücken dazwischen.

    Viele Grüße
    und noch einen sonnigen Montag!
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    meine Osterdeko ist total bunt. Bunte echte Eier an Zweigen im Wohnzimmer
    und kleine Bunte hasennester. Das verziert mit Osterglocken.
    Das ist Frühling.
    Liebe Grüsse
    Isabell

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...