15. April 2014

Bist du schon mal mit einem romantischem Wochenende überrascht worden?


Hallo Ihr Lieben, heute zeige ich Euch den Grund warum es am letzten Wochenende so still hier war. Denn Ihr habt bestimmt schon bemerkt, daß da die tolle Verlosung mit Moleskine & Tine K Home (hier) läuft und ich einfach noch nicht dazu gekommen bin, auf Eure Kommentare zu antworten. Aber der Grund für diese Stille ist ganz romantisch! Wollt Ihr wissen warum?



Letzte Woche Mittwoch hat mein Lieblingsmann spontan beschlossen, daß es mal wieder Zeit für uns ist, etwas romantisches zu unternehmen. Also hat er kurzhand recherchiert und ein tolles Hotel mit Wellness und allem Pipapo in Bad Lippspringe gefunden. Wohl gemerkt, ohne etwas zu verraten. Ich habe also fleißig weiter meine eigenen Pläne für's Wochenende gemacht, bis die E-Mail kam, daß ich am Freitag Abend in Bad Lippspringe erwartet werde. Gebraucht wurden Anziehsachen für 2 Nächte und Badeanzug. Schön, oder? So viel Initiative und Entscheidungsfreudigkeit liebe ich ja und ich habe spontan alle meine Pläne fallen gelassen und beschlossen, daß das auch alles später erledigt werden kann. Also haben wir uns am Freitag gleich nach der Arbeit auf den Weg zu einem romantischem Wellnesswochenende gemacht.





Die zwei Tage waren super erholsam, denn wir haben ganz viel Sport gemacht, waren in der Sauna und haben am Samstag einen Fahrradausflug nach Paderborn gemacht. Da mein Lieblingsmann unbedingt dafür sorgen wollte, daß ich mal wieder abschalte, galt natürlich Internetabstinenz. Bis auf ein paar kurze Augenblicken, um mal schnell E-Mails zu checken war nichts drin und das hat auch richtig gut getan. Ich glaube, wir alle sollten mal hin und wieder ein Internetfreies Wochenende einlegen. Was meint Ihr? Erholt Ihr Euch auch besser ohne den Laptop, Internet & Co? 



Die Stadt Paderborn hat uns super gefallen. Bisher war dieser Teil von Deutschland für uns ehr unbekannt und umso schöner war es, mal wieder wirklich neue Sachen zu entdecken. Von Bad Lippspringe nach Paderborn kann man sehr bequem mit dem Fahrrad fahren und das Wetter war einfach perfekt dafür. Wir waren den ganzen Tag draußen an der frischen Luft, haben auf dem Wochenmarkt in Paderborn Essen und Trinken für ein kleines Picknick eingekauft, in der Sonne gesessen und einfach die Seele baumeln lassen. Ich sag Euch, nach soviel Müßiggang und Ruhe fällt es sehr schwer Abends zu sagen "Schatz, ich muß noch mal in Internet und Bloggen und E-Mails beantworten." Irgendwie ist das dann so weit weg und der Kopf fängt auf einmal wieder an, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen, die Kreativität und die gute Laune kehren zurück und auf einmal ist auch die Energie und Motivation wieder da. Fotografiert habe ich an dem Tag aber wie ein Weltmeister, denn es gab so viel zu sehen. Der Dom, die Quellen, der Park, die Altstadt, eine schöne Ecke nach der anderen. 




Am Sonntag Nachmittag sind wir dann schweren Herzens wieder nach Hause gefahren. Die Vernunft hat einfach gesiegt, denn die Überlegung noch länger zu bleiben war schon da. Aber es gibt ja Termine und Verpflichtungen und das Kind muß doch in die Schule und außerdem ist es zu Hause ja doch am schönsten. Also sind wir Sonntag dann ganz glücklich und erholt abgereist und seitdem versuche ich mit meinen sonstigen Projekten so wieder Schritt zu halten. Dieses Wochenende war es einfach wert, erlebt zu werden und alles andere kann auch noch etwas warten. 



Laßt Ihr Euch gern mal überraschen auch wenn es Eure Pläne durcheinander bringt? Oder möchtet Ihr lieber immer alles unter Kontrolle haben und frei entscheiden?


Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen zum Thema Überraschungen. 
 Jana

Schnell noch mit machen:
Hier geht's zum Give Away

Kommentare :

  1. Hach...wie romantisch!!
    Dein Lieblingsmann könnte glatt auch mein Lieblingsmann werden *lach*
    nee....ich bin hier ganz gut versorgt, auch wenn mein Mann nicht so geheimnisvoll und spontan ist,
    das bin bei uns eher ich.
    Ich finde Überraschungen super schön, auch wenn ich gern alles selbst plane....überrascht zu werden
    ist doch etwas ganz Besonderes.
    Seit ich den Blog habe, denke ich, wäre ein internetfreies Wochenende mal ganz gut....vorher war das ganz normal, aber jetzt schaut man doch immer mal wieder rein.
    Ich hoffe, Du hast Dir ein bisschen Erholung und Entspannung mitgebracht und wünsche Dir einen schönen Tag!
    (ach: und erwähnte ich schon, dass mich die Sicherheitsfrage wahnsinnig macht und manchmal echt vom Kommentieren abhält? ich weiss, sie muss hier sein wegen dem Spam, aber....grrrrr)
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jana,
    ich freu mich so für dich. Ich glaube ich sollte diesen Post mal meinen Lieblingsmann lesen lassen*lach*.
    - nur zur Inspiration, versteht sich.
    An so einem Wochenende sieht man doch mal wieder, wie gut es auch ohne elektronischen Medien sein kann und wie einem der Blog doch immer wieder so ein wenig im Kopf herumschwirrt. Meine bessere Hälfte meint nämlich auch, dass ich ohne PC viel, viel besser entspannen würde. Nicht immer bin ich da seiner Meinung.
    Eine schöne Osterwoche,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,

    so eine Überraschung hätte ich auch sehr gerne mal. Es klingt einfach so, als könnte man für zwei Tage in einen Erholungstraum abtauchen.....wie schön. Ich beneide dich darum.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,

    was für eine tolle Überraschung von Deinem Lieblingsmann. Die Bilder sehen so schön aus ich Du hast wirklich recht! Die kleinen und großen Überraschungen, die alle Pläne auch mal durcheinander schmeißen, machen doch das Leben aus!
    Lienbe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana, was für eine tolle Idee von Deinem Lieblingsmann! Ich liebe solche Überraschungen! Die spontanen Dinge sind doch meistens die besten. Man muss sich keine großen Gedanken machen, sondern lässt sich einfach fallen. Und ich finde auch, dass man regelmäßig "Internet-Pausen" einlegen sollte, um den Kopf freizubekommen. Das ist so wichtig, aber leider nehme ich mir diese auch viel zu selten. Wir arbeiten dran :). LG & schon mal schöne Ostern, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Ja ja, das ist schon was !!!!
    Ich schick dir einen lieben Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jana,
    Ich gebe diesen Post mal meinem Mann zu lesen ;-)
    Eine tolle Überraschung!

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich denke ich immer... man könnte doch mal überrascht werden... und dann muss ich ehrlich sagen das ich manchmal wirklich sehr unflexibel bin, gerade was meine Zeitpläne betrifft. Sehr, sehr unflexibel ehrlich gesagt. Also brauch ich in dieser Hinsicht gar nicht rumjammern. ;-)

    Tolle Fotos hast Du mitgebracht. So haben wir auch noch ein Stück Romantik pur.
    Danke.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Jana,
    wow, das sieht nach einem fantastischen WE aus! Ich kann auch im Garten sehr gut abschalten und dann fehlt mir auch keine Internet & Co.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja eine tolle Idee von deinem Mann! Meiner ist nicht so spontan, allerdings kann ich mich ansonsten nicht beklagen ;o) Internetfrei, das haben wir eigentlich immer im Urlaub. Da rufe ich nicht mal meine Mails ab und bin für die virtuelle Welt einfach wochenlang verschollen.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,

    viele bunte Ostereier,
    eine bunte Osterfeier,
    dies und vieles andres mehr
    wünsch ich dir von Herzen sehr.

    Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Jana,
    wir wünschen Dir und Deiner Familie zaubehafte und erholsame Ostern !
    Bis bald & liebe Grüße
    Beata :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jana,

    Oh welch schoene Bilder hast Du gemacht ;))))), muss gleich mal googlen wie weit das von uns weg ist.
    Ansonsten muss ich sagen, ist mein Mann leider nicht spontan und man muss ihn zu seinem Glück zwingen, ;). Bei uns bin ich der spontante Typ und ich lass mich super gerne überraschen. Auch das Internet fesselt meinen Mann mehr als mich, ich mache lieber einen schönen Spaziergang, aber was solls, leben und leben lassen, gelle?
    Liebe Grüße von Sabine aus dem Suedwesten

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...