28. Mai 2014

Wie dekoriert man mit Blumen und wer hat eigentlich das Portemonnaie gewonnen?






























Hallo Ihr Lieben, am Wochenende war ich wieder mit der Kamera unterwegs und habe alles geknipst was mir so vor die Linse gekommen ist. Unser Abendessen, der neu dekorierte Eingangsbereich, neue Artikel für den Shop, ein DIY Balkon-Lounge-Bett und Blumen, denn davon habe ich momentan ganz viele. Die Bauernrosen sind ja meine absoluten Lieblingsblumen im Mai und ich wünschte die Saison würde noch ewig dauern. Für die opulenten Blumen nehme ich am liebsten ganz schlichte große Vasen, wie die Glasvase von Tine K Home. Aber es gibt auch viele andere schöne Blüten. 

Doch bevor wir in die Welt der Blumen eintauchen, spanne ich Euch nicht länger auf die Folter und sag mal, wer das coole Portemonnaie von Michael Kors gewonnen hat. Leider kann ja immer nur ein Los gewinnen, obwohl ich es am liebsten 76mal verschenken würde. Denn so viele tolle Kommentare hat es gegeben. Ich bin froh, daß Random.org für mich die Entscheidung übernimmt, wer die glückliche Gewinnerin ist.

Hi Jana,

herzlichen Glückwunsch! Das ist ja mal eine tolle Nachricht. Und in den Beerenkuchen könnte ich auch gleich mal reinbeißen (hatte noch kein Frühstück). Sieht richtig lecker aus. Mache öfter mal Muffins mit Blaubeeren: http://www.stylish-living.de/blaubeermuffins/ Die liebe ich über alles.
Habe Dein Gewinnspiel gerne bei Facebook und Twitter verlinkt.

Dann schon mal ein schönes "träumerisches" Frühsommer-Wochenende :).


Liebe Nadine, bitte schicke mir mal eine E-Mail mit deiner Adresse, damit das Portemonnaie auf die Reise gehen kann. 

Für alle, die leider nicht gewonnen haben, gibt es heute ganz viele Blumen!



Immer wieder interessant finde ich die Blüten vom Zierknoblauch. Die Form ist so schön schlicht, daß er sich gut macht zwischen all den Artikeln und farblich paßt er perfekt zu den kleinen Kerzenhaltern (hier) . Die langen Stengel stehen am liebsten auch in einer hohen Vase. Meine auf dem Bild ist vom Möbelschweden. Am schönsten sehen die Blüten ungekürzt, in einer Gruppe aus, ohne irgendwelchen Schnick-Schnack.





























Ein toller Farbtupfer der Zierknoblauch. Oder? Die Blüten riechen übrigens nur ganz leicht. Man muß schon sehr nah ran gehen, um es wahrzunehmen. Sehr harmonisch finde ich auch die Kombination mit dem Korb und der grauen Keramik, beides von Tine K Home (hier)






























Eins meiner absoluten Lieblingsbücher zur Zeit ist von Carolina Franke "Sweet White of Mine". Darin findet ihr unzählige, romantisch verspielte Dekobeispiele und tolle Einblicke in andere Wohnungen und Gärten. Perfekt, um sich mal ruhig hinzusetzen und einfach mal die Gedanken und Träume fließen zu lassen, denn jede Seite inspiriert. 





























Falls Ihr nach so viel Inspiration dann auch los legt und Eure Wohnung mit ganz vielen Blumen auffrischen wollt, dann achtet darauf, daß Ihr zum Beispiel innerhalb einer Farbpalette bei den Blumen bleibt oder wenn ihr die Blütenfarben mixt, dann sollten die Vasen aus dem gleichen Material und Farbe sein. In der Regel, wenn ich mit so vielen verschiedenen Blumensorten dekoriere, dann benutze ich am liebsten Glas, da es neutral ist und den Schönheiten nicht die Show stiehlt. 




Solche kleine Blüten, die jetzt vielleicht auch ganz ausversehen, durch einen Gewittersturm oder ähnliches abbrechen,  stecke ich am liebsten in Glasteelichthalter und hänge sie auf. Die kleinen Gläser hängen gerne an Fenstergriffen, Schränken, Garderobenhaken und noch mehr. Schaut Euch einfach in Eurem Zuhause um, da findet sich bestimmt etwas. Dieses Teelichtglas ist von Lene Bjerre. Ich mag die Profilierung auf dem Glas sehr gern und wie ihr seht, wieder ist es eine Glasvase.





























Habt Ihr eigentlich ein bevorzugtes Material für Vasen? Oder einen ultimativen Blumengeheimtipp?



Ich wünsche Euch einen farbenfrohen Tag und gehe dann mal wieder Bilder für noch mehr Post bearbeiten :)) In der Zwischenzeit könnt ihr ja im Shop stöbern, denn da gibt es einige neue Artikel.









Kommentare :

  1. Wunderschön dekoriert Jana!
    Ich liebe Pfingstrosen und kleine Väschen.
    Da braucht es gar keine üppigen Riesensträusse.
    Alleine eine einzelne Blüte ist schon ein Hingucker.
    Der Zierlauch ist übrigens auch einer meiner Lieblinge.
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,

    deine frischen Blumen sehen wirklich super schön aus. Ich muss ehrlich sagen, zur beginnenden Sommerzeit, habe ich drinnen fast gar keine frischen Blumen mehr, da ich mich fast nur noch draußen im Garten aufhalte. Und wenn das Wetter mal schlechter wird, nutze ich die Zeit um Bilder am PC zu bearbeiten. Aber ansonsten erfreue ich mich im Sommer an den Blüten draußen :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Post liebe Jana!
    Ich liebe Blumen und kann mich an ihnen gar nicht satt sehen! Du hast so tolle Vasen in deinen Shop! Die gefallen mir alle unglaublich gut!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jana,
    ja ich bin auch mal wieder hier und da dein Post direkt an erster Stelle bei mir steht, möchte ich doch unbedingt auch bei Dir mal kurz vorbei schauen. Deinen Umzug und die damit verbundenen Änderungen habe ich ja verpasst, aber anhand deiner Fotos kann ich hier ja nun das ein oder andere schonmal NEU entdecken. Es sind zwar nur Ausschnitte, aber das macht nichts :))
    In deinem Shop war ich jedoch schon öfter mal zu Besuch, da ich ihn in meine Favoritenliste verlinkt habe und dort öfter reinschaue, als auf die Blogs.
    Liebe Jana, mit Blumen kannst Du bei mir NIE verkehrt liegen, das weist Du doch.
    Herrlich deine Arrangements in den schlichten Glasvasen. Auch ich bevorzuge gerade jetzt zur Rosenzeit Glasvasen, da sie sich egal um welche Blüten es sich handelt immer anpassen. Zudem kommt jede Blüte darin optimal zur Geltung nicht wahr.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und lass Dir viele liebe Grüße hier
    Marlies
    PS: Auf Grund einer Betriebssystemumstellung musste ich mir eine neue Mailadresse zulegen:
    marlie_s@web.de
    Falls Du mal Zeit und Lust hast, ich würde mich freuen :)))))))))

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Jana,
    diese Tinekhome Dinge!
    Da schlägt mein Herz immer wieder höher und ich liebe es zu sehen, dass jemand da draußen weiterhin damit dekoriert, fotografiert und die Liebe zu Tinek teilt. Wunderschön, immer wieder. Und bei Dir wirkt alles auch so gut.
    Liebste Grüße, Olga.
    Hab einen schönen Feiertag morgen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich liebe Blumen und muss immer frisches Grünzeugs in der Wohnung haben. =)

    Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,
    Du hast so wunderschön Deine Blumen arrangiert :-)
    Herrliche Bilder, ich mag Allium und Pfingstrosen sehr...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...