26. Juli 2014

Sommer auf dem Balkon mit einem Lounge-Bett - DIY





























Hallo Ihr Lieben, dieses Jahr hat der Sommer ja so einiges zu bieten und auch wenn es immer mal wieder Regentage gibt, so können wir doch die eine oder andere schöne Stunde auf dem Balkon verbringen. Am schönsten finde ich es immer wenn es ein lauer Sommerabend ist und wir mit Decken und Kissen noch ganz gemütlich draußen sitzen können.





























Damit es so richtig bequem bleibt, wollten wir unbedingt ein Loungebett, aber jeder der schon mal diesen Wunsch hatte, wird mir zustimmen, daß diese Betten ein halbes Vermögen kosten. Glaubt mir, wir haben überall gesucht aber entweder waren die Maße falsch oder der Preis für meinen Geldbeutel völlig überzogen. Also haben wir begonnen über eine DIY Möglichkeit nachzudenken.





























Ich habe überlegt mit Europaletten etwas zu schaffen oder einen Rahmen zu bauen, mit Holz aus dem Baumarkt oder noch viele andere Ideen. Bis mein Kind auf die Idee kam, eins unserer Ikearegale aus der Expeditserie zu verwenden, da wir die ohnehin gerade aussortieren. Ich sag Euch die Idee ist perfekt und bevor Ihr Eure alten Regale wegwerft, überlegt, ob nicht daraus ein nützliches Loungebett für den Balon entstehen kann.





























Die Regale sind 50cm tief und damit ideal zum darauf sitzen. Durch die Fächer bekommt man gleich noch eine stabile Unterkonstruktion für den Sitz obendrauf. Als Sitzfläche habe ich eine Schaltafel und eine Kinderbettmatraze oben aufgelegt. Ihr müßt noch nicht mal groß handwerklich geschickt sein, denn die Platte kann man sich im Baumarkt auch passend zu sägen lassen. Es hält ganz ohne Verschraubung wenn es sein muß und wenn es mit wetterfester Farbe gestrichen wird, habt ihr gleich für den Winter noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit.





























Da ich, bis auf die Schaltafel bereits alles im Haus hatte, hat unser Loungebett am Ende statt 399EUR nur noch 15EUR gekostet und wir freuen uns jeden Tag daran. Aber auch, wenn ihr vielleicht noch etwas mehr kaufen müsst, kommt ihr nicht teurer als 100EUR und habt damit eine wundervolle Sitzecke für den Sommer.




























Damit es so richtig gemütlich wird und auch zum sitzen geeignet ist, sind viele Kissen am wichtigsten. Wir haben einen ganzen Stapel, den wir ansonsten in einem Korb aufbewahren und somit immer Griffbereit für ein bischen Gemütlichkeit.


Perfekt wird so ein Sommertag dann noch mit ein bischen Kuchen, Eistee und einem gutem Buch oder einer Zeitschrift. Das ist für mich Entspannung pur und Zuhause ist es doch immer am Schönsten.



Habt Ihr auch Selbstgebaute Sachen auf Eurem Balkon, im Garten oder im Haus? Mögt Ihr gerne mal alten Möbeln eine neue Funktion geben?  



Kommentare :

  1. Da hatte aber jemand eine ganz tolle Idee und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. :) Ein Regal zu verwenden - wie genial ist das denn bitte?! :) Hmmm wenn unser Balkon doch nur ein bisschen größer wäre ...

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie genial ist das denn...
    Superschöne Idee, ich bin hin und weg :-)
    Meine Terrasse ist leider nicht überdacht.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    Dein tolles Schälchen aus Glas von Tinek sowie die schönen Gläser sind hier auch endlich da und ich liebe sie über alles! Das sind ja absolute Must-Haves! Danke nochmal dafür :)
    Und die Tinekkissen sind auch super!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    was für ein tolles DIY und was für einen traumhaften Balkon du hast! Eine wahre Wohlfühloase und so liebevoll und hübsch dekoriert!
    Hab einen schönen Sonntag, wenn auch wegen Regen nicht auf dem Balkon! Aber dein Zuhause ist ja auch von innen eine Traumzuhause!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    da hat dein Kind doch DIE perfekte Idee gehabt!!! Ist wirklich klasse geworden und sieht schön gemütlich aus! Man mag garnicht glauben, dass dies ein Balkon ist - eher ein wunderschönes Außenzimmer. Ich hab gerade zwei Europaletten zum Wohnzimmertisch unfunktioniert, da ist es uns nämlich ähnlich ergangen wie euch: entweder vollkommen überteuert oder von der Farbe nicht passend oder das Maß gefiel nicht. Jetzt warte ich noch auf die Glasplatte und dann ist dies auch für mich eine perfekte und sogar kostengünstige Lösung.
    Hab einen feinen Sonn(en?)tag!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir auch sehr! Und ich hätte dann bitte gerne einen größeren Balkon! Bei uns passen nämlich bloß ein Mini-Tischchen und zwei kleine Stühle drauf!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jana,
    eine gute Idee ... ich bin ja nicht so die handwerklich geschickte ... aber ich habe einen guten Freund der Schreiner ist ... und der setzt dann oft meine Ideen um ... so ein Glück.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe jana,
    wie gemütlich sieht es bei dir aus!! Da möchte man gerne die Sommertage verbringen. Eine geniale Idee, das alte Regal in ein Lounge Bett um zu funktionieren. Ich bin auch so eine Bastlerin, die Allesmögliche umstylt. So wird gerne mal aus einem übrig gebliebenen Regalbrett und den Füßen meiner Lautsprecherboxen ein Schuhregal! ;-) Und eins das mal richtg gut aussieht!
    Selberbauen ist voll mein Ding!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche!
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jana,

    wow, das Longebett sieht wirklich toll aus und so schnell selber gemacht. Klasse :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jana,
    das ist eine super Idee und eine noch bessere "Resteverwertung" :-)
    Ich muss mich auch unbedingt noch ans aufhübschen meiner Terasse machen, bevor der Sommer wieder vorbei ist :-(
    Ganz liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  11. Eine geniale Idee und schön obendrein.
    Herzliche Grüße und noch viel Spaß beim Chillen.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Mei sieht das gemütlich aus bei Dir! Wunderschön hast du es dir eingerichtet! Liebe Grüße vom Garten Fräulein, das derzeit auch ein Balkon Fräulein ist :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jana,
    dein Blog ist einfach immer so wunderschön und inspirierend, ich schau so gern bei dir rein! Wir haben uns letztes Jahr auch so ein ähnliches Loungebett auf unserer Terrasse gebaut, herrlich gemütlich!
    Ich wünsch dir ein schönes Sommerwochenende!
    Alles Liebe aus Tirol,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jana,
    eigentlich bin ich stille Leserin deines Blogs, aber heute gebe ich auch mal meinen Senf dazu ;-)))
    Dein Loungebett ist ein Traum. Hätte ich einen größeren Balkon, stände sowas auch da. Leider ist er klein (aber fein) und deshalb bekam er dieses Jahr einen schicken Tisch (http://artof66.blogspot.de/2014/06/gepimpter-balkontisch.html).

    Ganz liebe Grüße und ein schönes We,
    Simone

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine netten Worte und die Zeit, die du dir genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...