Latest Posts

Categories

Tags

Twitter Feed

Der Einstieg in ein nachhaltiges Leben durch Plastikfasten

April 11, 2018 marthas-einfach-nachhaltig-leben 2 min read No Comments

Der Einstieg in ein nachhaltiges Leben durch Plastikfasten

April 11, 2018 Marthas Einfach Nachhaltig Leben 2 min read No Comments

Es ist Fastenzeit! Ähm, es war Fastenzeit. Die tollen Tage sind überstanden und bis Ostern gab es 40 Tage, um mal wieder Verzicht zu üben und zu erkennen, wie schön das Leben mit etwas Verzicht sein kann. Normalerweise bin ich kein Fastenmensch, aber dieses Jahr ist mir eine Aktion aufgefallen, die mir den letzten notwendigen Schubs gegeben hat, etwas in die Tat umzusetzen, dass schon lange in meinem Kopf ist.

Das junge Start Up Unternehmen grammgenau hat unter dem Hashtag #plastikfasten eine Aktion gestartet, die zum Nachdenken anregt und zum Mitmachen inspiriert. Denn Plastik ist ein Problem, welches uns alle angeht. Es ist überall, im Trinkwasser, in den Meeren und den Fischen, sogar im Fleur de Sel.


So ein Problem verschwindet auch nicht einfach, wenn wir es ignorieren. Ich schätze, da müssen wir alle ran und unser Konsumverhalten ändern und die Hersteller zwingen, ihres auch zu ändern. Also ran an die Unverpackung! Auf in ein möglichst plastikfreies Leben.

Der Anfang ist getan! Ich habe mich entschieden, etwas zu ändern. Nun gilt es, den Plan in die Tat umzusetzen. Dazu wird es in Zukunft diesen Blog geben und ich werde regelmäßig über die Themen Nachhaltigkeit berichten. Die nächsten 40 Tage werden ganz im Zeichen des Plastikfasten stehen. Ich bin gespannt, wie es läuft. Eine grobe Idee habe ich bereits aus den beiden Büchern von Nadine Schubert. Besser leben ohne Plastik und Noch besser leben ohne Plastik.
Ich freue mich auf eine spannende Zeit und bin gespannt auf Euer Feedback!
Herzliche Grüße
Jana
Marthas Einfach Nachhaltig Leben

All posts

No Comments

  • Jutta Gutsch April 13, 2018 at 8:23 am

    Hallo Jana,
    du hast genau den Nerv der Zeit getroffen …
    Die schlimmen Fotos von den Meeren und das unser Meersalz mit Mikropartikeln Plastik belastet ist, stimmen uns alle sehr nachdenklich.
    Ich selber bin bei weitem kein "Öko" … aber so geht das mit dem Plastik nicht weiter.
    In meinem Haushalt gibt es seit neuestem einen Joghurtbereiter …
    Ich mag einfach keine gefühlten 1000 Plasitkbecher zum Wertstoff bringen.
    So mache ich mir meinen Naturjoghurt jetzt selber.
    Dabei suche ich leckere Rezepte um den Joghurt "auf zu peppen".
    Zu diesem Thema werde ich monatlich posten.

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Marthas East Coast Living April 16, 2018 at 12:00 pm

    Liebe Jutta,

    eine sehr schöne Idee mit dem Joghurt! Ich habe gerade deinen Post gelesen und bin auch immer wieder begeistert, wie einfach es eigentlich ist Dinge selbst herzustellen.

    Herzliche Grüße
    Jana

  • Leave a Reply

    Neueste Beiträge

    Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta

    Hello, I’m Linda

    Hello, I’m Linda

    This is my creative space. It's about having an active lifestyle, staying healthy, and making the right decisions. I hope you enjoy and come back often.

    Subscribe & Follow

    Recent Stories

    Get Latest News

    ×